Turbo-Schnecken Lüdenscheid e.V.

Schneckenhaus
Das neue Schneckenhaus
Hier geht's zum
Bautagebuch
Aktuelles
23.08.2016
Stadtteilkinderfest am 27.08.2016 am Schneckenhaus
 

Stadtteilkinderfest 27.08.2016 – Aus dem Stadtteil für den Stadtteil

Das Stadtteilkinderfest ist ein Projekt von unserem Freddie Schmal, der sein Freiwilliges soziales Jahr Ende August 2016 im Schneckenhaus beendet. Projektpartner sind u. a. die Adolf-Kolping-Schule, die Schatzkiste am Annaberg, Kath. KiTa und die Gemeinde St. Petrus & Paulus, die Kreuzkirche und das Bürgerhaus Lenneteich.

Die Projektpartner haben ein buntes Kinderprogramm von 13:00 - 17:00 zusammengestellt.

Also - Nix wie hin .... zum Schneckenhaus.


PDF Dokument (320 kB)

31.07.2016
Sommer-Schnecken-Party am 20./21.08.2016
 

Am 20./21.08. findet unsere große Sommer-Schnecken-Party statt.

Für Turbo-Schnecken, Nichtmitglieder, Freunde, Bekannte ....

Samstag ab 18:00 Uhr Party mit der Band Two Much (Eintritt frei)

Allerlei kulinarische Köstlichkeiten, Frisches vom Fass, Softdrinks und eine Bowlebar

Sonntag von 11:00 - 17:00 Uhr
Livemusik mit Natascha Winter (Gesang)  und Daniel Scholl (Gitarre)

Mode von Gerlindes Fashiontruck, Sommerfrisuren von Giovanni Triolo und
Henna-Tattoomalerei von Kathy Marré

Macht mit beim Flashmob Line-Dance um 13:00 Uhr und 15:00 Uhr

Großes Kuchenbüfett, Barbeque und Frozen Yoghurt Eis von Xtreme Kult

Wir freuen uns auf Euch!!!




PDF Dokument (901 kB)

28.06.2016
Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer Firmenlauf 2016
 

Der 14. AOK-Firmenlauf ist Geschichte. Die vorhergesagten Unwetterwarnungen sind vorbeigezogen und somit konnten 5.500 Teilnehmer/innen trotz ein paar dunklen Wolken und kleinen Regenschauern die neue Strecke genießen. Bei doch noch sommerlichen Temperaturen startete dann nach dem Lauf die ultimative After-Run-Party bis 01.00 Uhr mit DJ Dirk Weiland.

Erfreulich war, dass die Rettungs- und Sicherheitskräfte keine Vorfälle registriert haben, so dass auch diesbezüglich alles rund gelaufen ist.

Allen Helferinnen und Helfern, die am Laufabend und auch schon Tage vorher im Einsatz waren ein herzliches Dankeschön.
Ein kleines Highlight-Video findet ihr auf der Seite www.lauf-im-kreis.de.
    

(sh. PDF DANKESCHÖN)

          

PDF Dokument (2.299 kB)

21.06.2016
Öffnungszeiten Schneckenhaus am 24.06.2016
 

Aufgrund unserer Großveranstaltung "Firmenlauf" schließt das Schneckenhaus am Freitag um 13:00 Uhr.

15.06.2016
Aktionstag Bewegt älter werden im Schneckenhaus ein voller Erfolg
 

Udo Terschanski und Martina Achenbach, Sozialdienstleiterin des Amalie-Sieveking-Hauses, waren begeistert von den Aktionen, die die Turbo-Schnecken für die Bewohner der Seniorenheime und alle anderen interessierten Bürger vorbereitet hatten.

Der Turbo Schnecken Lüdenscheid e.V. ist einer von 14 NRW-weit geförderten Sportvereinen im Rahmen des vom Landessportbund Nordrhein-Westfalen (LSB NRW) initiierten Entwicklungsprojektes „Sportvereine im Quartier“.
Dieses sieht vor, dass Sportvereine mit Netzwerkpartnern aus dem Quartier kooperieren und ein auf Nachhaltigkeit angelegtes neues Bewegungsangebot implementieren

  
Ausführlicher Bericht sh. PDF-Datei  

PDF Dokument (644 kB)

02.06.2016
Neuer Vorsitz beim Förderverein "Baudenkmal Maschinenfabrik Hesse " Jäger e. V."
 

Der Förderverein „Baudenkmal Maschinenfabrik Hesse & Jäger e.V. „ wählte anlässlich seiner Jahreshauptversammlung am Dienstag, 24.05.2016 einen neuen 1. Vorsitzenden.

Uwe Ossenberg folgt damit Helmut Engel, der den Verein seit der Gründung in den zurück liegenden drei Jahren erfolgreich führte.
Gemeinsam mit Simone Geier, die weiterhin die als 2. Vorsitzende ebenso wie sowie der   die Finanzmanagerin Andrea Hengstenberg wiedergewählt wurde, möchte man nun die weiteren großen Herausforderungen meistern.
Gilt es doch langfristige Konzepte umzusetzen, damit das stadtbekannte denkmalgeschützte Fabrikgebäude der ehemaligen Maschinenfabrik Hesse & Jäger, das den Turbo-Schnecken als Sport- und Vereinszentrum dient, weiterhin im Bestand erhalten wird und viele gute Ideen zur optimalen Gestaltung verwirklicht werden können.

Zur weiteren Unterstützung und Für den frischen Wind im Marketingbereich konnte Peter Becker, ehemaliger Referent für die Öffentlichkeitsarbeit der Turbo-Schnecken, zur Mitarbeit gewonnen werden.
 
BILD anbei, v.l.n.r. Peter Becker, Simone Geier und Uwe Ossenberg
auf dem Foto fehlt Andrea Hengstenberg


28.05.2016
Aktionstag Bewegt älter werden am 11.06., 11:00 - 15:00 Uhr
 

Sportvereine im Quartier: Mal als Turbo - mal als Schnecke unterwegs

Der Turbo Schnecken Lüdenscheid e.V. ist einer von 14 NRW-weit geförderten Sportvereinen im Rahmen des vom Landessportbund Nordrhein-Westfalen (LSB NRW) initiierten Entwicklungsprojektes „Sportvereine im Quartier“.
Dieses sieht vor, dass Sportvereine mit Netzwerkpartnern aus dem Quartier kooperieren und ein auf Nachhaltigkeit angelegtes neues Bewegungsangebot implementieren.

Das Projekt „Mal als Turbo – mal als Schnecke“ des Turbo Schnecken Lüdenscheid e.V. erfüllt diese Kriterien und wird daher vom LSB NRW mit 2.000 Euro gefördert.  

Der Aktionstag in Kooperation mit dem Seniorenzentrum Amalie-Sieveking-Haus wird am 11.06., von 11 – 15 Uhr im Schneckenhaus stattfinden. Ein Hol- und Bringdienst wird angeboten. 

Weitere Informationen sh. Flyer. Anmeldungen sind erforderlich.

PDF Dokument (2.286 kB)

22.03.2016
Schneckenhaus nicht erreichbar - Störung bei Unitymedia
 

Bis ca. 17 Uhr ist das Schneckenhaus aufgrund von einem Glasfaserkabelbruch nicht zu erreichen.

28.02.2016
Öffnungszeiten über Ostern im Schneckenhaus
 

Das Schneckenhaus hat über Ostern folgende Öffnungszeiten:

Karfreitag: 09:00 - 14:00 Uhr
Samstag:   09:00 - 15:00 Uhr
Ostersonntag: geschlossen
Ostermontag: 09:00 - 14:00 Uhr 

Wir wünschen allen ein schönes, hoffentlich sonniges Osterfest mit vielen Ostereiern ...






     

31.01.2016
Einzug Mitgliedsbeiträge 2016
 

Am 01.02.2016 werden erstmalig die neuen Mitgliedsbeiträge eingezogen. Die Umstellung auf die neuen Beträge ist automatisch erfolgt.


Bei Fragen oder Unstimmigkeiten bitte Kontakt mit uns aufnehmen entweder telefonisch unter 02351 97 444 80 oder

per Mail: info@turbo-schnecken.com.

Vielen Dank.






24.12.2015
Öffnungszeiten Weihnachten und Silvester im Schneckenhaus
 

Das Schneckenhaus ist über die Feiertage wie folgt geöffnet:

Heiligabend: 9:00 - 13:00 Uhr
1. Feiertag geschlossen
2. Feiertag: 9:00 - 13:00 Uhr
Silvester: 09:00 - 13:00 Uhr
Neujahr: geschlossen




24.12.2015
Weihnachtsgruß 2015
 

     

Der Vorstand der Turbo-Schnecken Lüdenscheid e. V. wünscht allen Mitgliedern, Freunden,
Kooperationspartnern, Förderern und ganz besonders den engagierten Mitarbeitern
des Vereins frohe Festtage und für das neue Jahr viel Glück, Gesundheit und Erfolg. 



PDF Dokument (934 kB)

09.12.2015
Weihnachtsfeier am 12.12.2015 -
 

Nicht vergessen:

Turbo-Schnecken & Friends Weihnachtsfeier

18:30 Uhr Einlass ab 18:00 Uhr

mit DJ und einigen Überraschungen

Eintritt inkl. Menü-Büffet 14,00 EUR

Tisch- und Kartenreservierung wegen der Essenplanung  nimmt das Schneckenhaus bis 10.12.2015 entgegen.

Keine Abendkasse!!!

PDF Dokument (444 kB)

09.12.2015
Protokoll Außerordentliche Mitgliederversammlung vom 20.11.2015
 

Das Protokoll der Außerordentlichen Mitgliederversammlung ist im Mitgliederbereich abgestellt.


22.11.2015
Informationen Außerordentliche Mitgliederversamlung am 20.11.2015 - neue Beitragsordnung ab 01.01.2016
 

Auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung wurde die neue Beitragsordnung beschlossen.

Die Beitragsordnung gilt zwar ab sofort, wird aber erst mit dem Beitrag 2016 ab 01.01.2016 umgesetzt.

Weitere Informationen hierzu sh. beigefügten PDF-Datei.  


   

PDF Dokument (49 kB)

22.11.2015
Informationen außerordentliche Mitgliederversammlung am 20.11.2015 - Satzungsänderung
 

Auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung wurde die Satzungsänderung beschlossen.

Die Satzung tritt erst nach Eintragung ins das Vereinsregister in Kraft.


PDF Dokument (76 kB)

13.11.2015
Mal mit Turbo - mal als Schnecke - Turbo-Schnecken gewinnen beim DOSB Wettbewerb
 

Wie kommen ältere Menschen in Bewegung? Diese Frage stand in Zentrum des DOSB-Wettbewerbs „Aus den Sesseln, fertig los!“. Am Freitag, 06.11.2015 wurden in der Neuen Mälzerei in Berlin die Gewinner in drei Kategorien geehrt.

DOSB-Vizepräsident Walter Schneeloch zeichnete den Gewinner in der zweiten Kategorie des Wettbewerbs, „Niedrigschwellige Sportangebote für Einsteiger/innen und Wiederbeginner/innen“, aus. Er ehrte die Turbo-Schnecken Lüdenscheid e.V. für ihr Engagement mit dem Projekt „Mal mit Turbo – mal als Schnecke“. Die Turbo-Schnecken trainieren seit 2014 im vereinseigenen „Schneckenhaus“. Ihr Bewegungsangebot umfasst Einheiten von Gymnastik, Tanz und Entspannung, aber auch Sturzprävention sowie Kraft- und Balancetraining oder verschiedene Aktivitäten wie gemeinsame Wanderungen. Eingeladen zu diesem vielfältigen Angebot sind Frauen und Männer ab 55, um „gemeinsam statt einsam“ sportlich aktiv zu sein. Schneeloch lobte das Angebot, da die individuelle Herangehensweise des Konzeptes die Möglichkeit bietet, die Teilnehmer auf ihrem aktuellen Leistungsstand abzuholen und sie in kleinen Schritten vom Sport zu begeistern. 

Den ersten Preis in der Kategorie „Neue Ideen im Sport der Älteren“ erhielten die „Senioren Fitness Tage“ des Seniorenbeirats und der Stadt Saarbrücken. Nach der Weiterentwicklung der Idee des Landessportverbandes für das Saarland finden die Senioren Fitness Tage seit 2011 regelmäßig statt. Laudator Franz Müntefering (Vizekanzler a. D.) überreichte den Siegern einen Scheck für ihre gelungene Idee, um Ältere in Bewegung zu bringen.

In der Kategorie „Sport- und Bewegungsangebote für fitte Sporttreibende im Verein“ beglückwünschte Sven-Olaf Obst (Unterabteilungsleiter im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend) die „Senior Volley Saar“ zu ihrem Gewinn. Mit ihrem Projekt „Und wann spielst du wieder?“ sprechen diese gezielt ehemalige aktive Volleyballspielerinnen und -spieler im Alter von 55-80 Jahren an, ihre erlernten Fähigkeiten zu reaktivieren. In den Trainingseinheiten spielen sie gemeinsam und trainieren darüber hinaus zur Sturzprophylaxe Koordination und Reaktion.

Alle Gewinner nahmen Schecks in Höhe von 2.000 Euro für ihre Arbeit mit nach Hause. Die Auszeichnung des Wettbewerbs fand im Rahmen der Abschlussveranstaltung des DOSB-Projektes „AUF (Aktiv und Fit) Leben“ statt. Das vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend geförderte Projekt beschäftigte sich seit September 2012 mit der Bewegungsförderung für die Zielgruppe der Älteren und Hochaltrigen. Die Jury, welche die drei Siegerprojekte aus 30 bundesweiten Einsendungen auswählte, setzte sich aus Franz Müntefering, Heide Ecker-Rosendahl (Olympiasiegerin), Walter Schneeloch (DOSB-Vizepräsident), Matthias von Schwanenflügel (Abteilungsleiter im Bundesministerium für Familie

06.11.2015
Einladung zur außerordentlichen Mitgliederversammlung
 

Wie auf der Jahreshauptversammlung am 03.05.2015 angekündigt, findet die außerordentliche Mitgliederversammlung 
am 20.11.2015 um 19:00 Uhr im Schneckenhaus, Bräuckenstr. 95, 58511 Lüdenscheid, statt. Wir laden alle Mitglieder herzlich ein. 

Die Tagesordnung ist als PDF-Datei beigefügt. 

Die Satzungsänderung (Gegenüberstellung Alt/Neu) ist im geschützten Mitgliederbereich und im Schneckenhaus einzusehen.

PDF Dokument (94 kB)

30.10.2015
Informationen zur Kündigung Pachtvertrag "Ciccolina"
 

Sicherlich habt ihr bereits durch Presse und  Facebook  mitbekommen, dass es aktuell Ärger zwischen den Turbo-Schnecken und unserer Pächterin im Schneckenhaus gibt.

Hier einige Informationen zu der Kündigung des Pachtvertrages (sh. PDF)


PDF Dokument (108 kB)

06.10.2015
Schokoladenkonzert am 29. November 2015 im Schneckenhaus
 

Schokoladen-Fans erwartet am 29. November 2015 im Schneckenhaus ein ganz besonders Highlight:

Bei ihrem „Schokoladenkonzert“ verbindet Christina Rommel jazzige Pop-Musik vom Feinsten mit den süßen Genuss-Kreationen eines professionellen Chocolatiers.

An diesem Tag möchten wir Sie zu einer anspruchsvollen und vielseitigen Veranstaltung einladen, die alle Sinne anspricht. Deshalb haben wir nicht nur eine außerordentlich begabte Musikerin mit ihrer Band verpflichtet, sondern uns auch von ihrem ungewöhnlichen Konzept überzeugen lassen. Denn schon während Sie sich zurücklehnen und eingängige Musik mit hochkarätigen Texten auf sich wirken lassen, bereiten die „Schokoladenmädchen“ ersten Köstlichkeiten für Sie vor.

Das bedeutet: nicht nur hören, sondern auch sehen, riechen und schließlich schmecken!

Charmante Dialoge zwischen der Künstlerin und dem Chocolatier nehmen Sie zwischen den für diesen Event neu arrangierten Musikstücken mit in die geheimnisvolle Welt der dunklen Süßigkeit. Eine tolle Idee für Ihre Weihnachtsfeier!

Jetzt schon Tickets reservieren!

Schokolade - das Konzert; Sonntag, 29. Nov. 2015 um 18.00 Uhr im Schneckenhaus an der Bräuckenstraße 95. Einlass ab 16:00 Uhr

Karten gibt es im Vorverkauf für EUR 25,- bei uns oder im LN-Ticket-Shop sowie für EUR 28,- an der Abendkasse.

 

Kartenreservierung sh. angefügte PDF. 

PDF Dokument (1.230 kB)

06.10.2015
Turbo-Schnecken Weihnachtsfeier am 12. Dezember 2015
 

Turbo-Schnecken Weihnachtsfeier am 12. Dezember 2015 im Schneckenhaus

 

weitere Infos sh. PDF

 

 

 

 

 

 

PDF Dokument (444 kB)

06.10.2015
Weihnachtsmarkt am 28. November 2015 im Schneckenhaus
 

Weihnachtsmarkt am 28. November 2015 im Schneckenhaus

 

weitere Infos sh. PDF

 

 

 

 

 

PDF Dokument (737 kB)

06.10.2015
St. Martin am 7. November 2015 im Schneckenhaus
 

Laternenumzug und St. Martinskonzert am 7. November 2015 im Schneckenhaus.

 

weitere Infos sh. PDF

 

 

 

 

 

PDF Dokument (462 kB)

03.08.2015
Sommerfest am 22.08. am Schneckenhaus
 

Zu unserem Sommerfest am Schneckenhaus laden wir alle ein - Groß und Klein, Freunde, Nachbarn .....

Programm sh. PDF


PDF Dokument (3.036 kB)

24.06.2015
13. AOK-Firmenlauf 19.06.2015 - Autofreies Volmetal am 21.06.2015 - DANKESCHÖN an alle Helfer
 

Zwei Großveranstaltungen an einem Wochenende - eine meisterliche Herausforderung. Vom sommerlichen Flair war auf beiden Veranstaltungen nicht die Rede.
Trotzdem ließen sich Läufer und Helfer die gute Laune nicht verderben. Ein fröhliches und sportliches Miteinander bis morgens um 01:00 Uhr. 




Allen Helferinnen und Helfern ein dickes
DANKESCHÖN

- für den reibungslosen Ablauf
- bei den Vorbereitungen (auch schon Tage und Wochen vorher)
- beim Auf- und Abbau
- an der Futtermeile
- an den Getränkestationen
- an und auf der Strecke
- beim Geld zählen
- beim Ruhe bewahren und Cool bleiben.

Ohne eure Hilfe, wäre diese Veranstaltung nicht möglich. Wie schon angekündigt, gibt es in diesem Jahr eine Helferfete. In den nächsten Tagen teilen wir Euch den Termin mit.

Hier einige Fotos von unserem Fotografen Michael Bahr:

http://adobe.ly/1NcinZP

und Berichte und Fotos
Lüdenscheider Nachrichten

http://www.come-on.de/sport/lokalsport/aok-firmenlauf-luedenscheid-5139055.html

Unser Lünsche

http://unserluensche.de/firmenlauf-platzierungen-sind-nebensache/

Der Bote

http://ep.come-on.de/bkbackoffice/getcatalog.do?portalsession=&catalogId=83114

Herzliche Grüße
ORGA-Team Firmenlauf und
Autofreies Volmetal 

     

07.06.2015
Sommerfest der Turbo-Schnecken - Save the Date
 

Am Samstag, 22.08., ab 18:00 Uhr findet ein großes Sommerfest für Mitglieder und Nichtmitglieder am Schneckenhaus statt.

Weitere Infos hierzu folgen...





07.06.2015
Neueröffnung am Schneckenhaus
 

Der letzte Bauabschnitt am Schneckenhaus ist (fast) fertig.

Am Samstag, 13.06., 16:00 Uhr eröffnet Giovanni Triolo sein Friseurgeschäft an der Bromberger Str. (oberhalb des Schneckenhauses).











16.05.2015
Arzt für Herzsport gesucht
 

Michael Langer freut sich wie viele seiner Sportkollegen jeden Freitagabend auf sein Trainingsprogramm. Seit über 20 Jahren hat er eine koronare Herzkrankheit und trainiert seit August gezielt und mit viel Spaß bei den Turboschnecken. Ein dickes Lob der Gruppe geht an Übungsleiterin Christiane Felix-Thimm: „Du machst das super, wir haben Spaß, die Gruppendynamik fordert die Teilnehmer und auch der Erfahrungsaustausch kommt nicht zu kurz“, sagt Langer und erntet einen dicken Drücker von der erröteten Übungsleiterin.  Doch leider muss das Training immer wieder mal ausfallen. Denn es ist Vorschrift, dass bei jedem Training ein Kardiologe anwesend ist, um bei eventuellen Zwischenfällen für eine Erstversorgung zur Verfügung zu stehen. Das leistet derzeit Dr. Tobias Fortmann, der allerdings aufgrund seiner beruflichen Belastung nicht regelmäßig anwesend sein kann. „Wir würden gerne einen Ärztepool aufbauen, so dass sich die Ärzte regelmäßig abwechseln können. Wir haben schon so viele Ärzte angeschrieben, konnten aber keinen für unser Training gewinnen“, klagt die Turboschnecken-Vorsitzende Brigitte Klein. Derzeit sind es im Schnitt 13 Teilnehmer, die von der Misere betroffen sind. Die Sportgruppe würde auch auf einen anderen Tag ausweichen, um ihr einstündiges Training zu absolvieren. Nach einer Aufwärmphase stehen Dehnübungen und Ausdauertraining, Übungen auf der Matte und abschließend eine Entspannungsphase auf dem Programm – natürlich mit Kontrolle des Ruhe- und Belastungspulses. „Normalerweise müssten Koronarpatienten vier bis fünfmal die Woche Sport treiben, die Bewegungstherapie ist sehr wichtig, Sport ist das A und O“, erklärt Dr. Tobias Fortmann. Benötigt wird für das Training lediglich eine ärztliche Verordnung, die von der Krankenkasse genehmigt werden muss – und einige Koronarmediziner, die einmal die Woche ein Stündchen ihren Patienten ehrenamtlich zur Verfügung stehen. CG, LN


16.05.2015
245 Kilo Körperfett verloren
 

Erfolgreich abnehmen ohne hungern: In acht Wochen haben 45 Lüdenscheider insgesamt 245 Kilo Körperfett verloren. In einem Kurs der Turboschnecken gab es zweimal die Woche Gerätetraining, dazu bekam jeder Teilnehmer sein persönliches Ernährungsbuch zur Ernährungsumstellung. Kennzeichnend waren drei eiweißorientierte  und kohlenhydratreduzierte Mahlzeiten mit bestimmten Essenspausen in Verbindung mit Sport. Geleitet wurde der Kurs von Bianka Kerwin und Kathi Marré.  In regelmäßigen Abständen wurden die Teilnehmer gewogen und gemessen. Am Ende des Kurses demonstrierten 245 Smileykugeln den Erfolg des Programmes. Das insgesamt reduzierte Gewicht der Kursteilnehmer galt es auch in einem Gewinnspiel zu erraten, die Sieger wurden am Donnerstag beim Abschlusstreffen bekannt gegeben. Jeder Teilnehmer erhielt neben einer Urkunde einen Smileyball zur weiteren Motivation. Ein neuer Kurs startet nach dem Sommerferien. Turboschnecken-Mitglieder zahlen 199, Nichtmitglieder 269 Euro. CG, Lüd. Nachrichtne    


14.04.2015
Einladung zur Jahreshauptversammlung
 

Liebe Turbo-Schnecken,

unsere diesjährige Jahreshauptversammlung findet am Sonntag, 03.05.2015,
11:00 Uhr im Schneckenhaus - Dein Sport- und Vereinszentrum, Bräuckenstr. 95,
58511 Lüdenscheid statt.

Die Tagesordnung ist als PDF-Datei beigefügt.



PDF Dokument (24 kB)

29.03.2015
Christina Rommel - Schokolade das Konzert am 29.11.2015 im Schneckenhaus
 

Schokolade – das Konzert für Gaumen, Augen,Ohren und Seele

Besondere Musik an besonderen Orten für echte Genießer - die einzigartige Schokoladenkonzert-Tour von Christina Rommel und Band geht weiter! Von Oktober 2015 bis
April 2016 überzieht die Pop-Sängerin quer durch Deutschland ausgewählte KonzertBühnen mit einem Hauch aus Schokolade - so auch am 29.11.2015 um 18.00 Uhr im
Schneckenhaus: Dein Sport- und Vereinszentrum (Alte Maschinenfabrik Hesse & Jäger) in Lüdenscheid.
Während Christina Rommel und Band facettenreich die Bandbreite ihres Könnens präsentieren, bereitet der Chocolatier Köstlichkeiten aus Schokolade, die von Schokoladenmädchen serviert werden (weitere Infos sh. Flyer PDF). Die Eintrittskarten kosten 25,00 EUR im Vorverkauf, an der AK 28,00 EUR.


PDF Dokument (1.193 kB)

27.03.2015
Landtagsabgeordneter Gordan Dudas absolviert Tagespraktikum im Schneckenhaus - Freitag ist „DienstTag":
 

Am Freitag, 27.03.2015 erlebte der heimische Landtagsabgeordnete, Gordan Dudas einen informativen und intensiven Tag im Schneckenhaus, den er im Rahmen seiner Praktikumsreihe „Freitag ist DienstTag" absolviert hat.

Dabei standen mehrere Stationen auf dem Arbeitsplan. Zu Beginn war Büroarbeit angesagt. Hier bekam Dudas einen Einblick in die Mitgliederverwaltung sowie die Personalplanung, stets unter Einhaltung aller datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Als nächstes ging es dann zum Training. Bei der Teilnahme an einem orthopädischen Kurs wurde Gordan Dudas dann auch ordentlich ins Schwitzen gebracht. „Ich mache seit einiger Zeit Sport, aber dieser Kurs hat mich besonders gefordert. Ich freue mich schon auf den Muskelkater!“

Die dritte Station war dann die Vorstellung des „Turbo-Schnecken-Ernährungsprogramms“.

Als nächstes stand der Nachwuchs im Fokus: Die Vorstellung des „Kibaz NRW“ mit einem Bewegungsparcours für drei- bis sechsjährige Kinder. „Mit diesem Programm soll Kindern spielerisch der Spaß an Bewegung vermittelt werden. Das ist überaus wichtig, denn wer von früh an in Bewegung ist, muss sich nicht erst als Erwachsener aufraffen“, so Dudas.

Letzter Punkt war dann schließlich das Studio für das Rückentraining, in dem neben Muskelaufbau und –stärkung auch Dehnübungen auf dem Programm standen. Es war fast ein Heimspiel, da Gordan Dudas hier seit einiger Zeit selbst regelmäßig trainiert. „Ich kenne den Verein seit langem, aber das Praktikum hat mir noch einmal die vielfältigen Aufgaben vor Augen geführt. Die gute Arbeit hier ist mit ein Grund, warum der Verein mittlerweile der größte der Stadt Lüdenscheid ist. Natürlich spielt auch das renovierte Schneckenhaus eine Rolle. Denn jetzt ist sozusagen alles unter einem Dach gebündelt“, zeigte sich Dudas beeindruckt. „Als Politiker finde ich natürlich auch besonders wichtig, dass mit dem Schneckenhaus auch der Stadtteil weiter aufgewertet wird“, zog Gordan Dudas abschließend sein Fazit aus Sicht des Bau- und Stadtentwicklungsexperten.

20.03.2015
13. AOK-Firmenlauf 19.06.2015 - Helfer gesucht
 

Der 13. AOK-Firmenlauf geht so langsam an den Start. Und wie jedes Jahr suchen wir Helfer für den Auf- und Abbau, für die Futtermeile usw.

Weitere Einzelheiten sh. PDF




PDF Dokument (579 kB)

20.03.2015
WDR4 Walking am 10.05.2015
 

WDR 4 lädt zur großen Walking Tour durch und um das schöne Gelände der Krefelder Rennbahn ein.

WDR 4 veranstaltet einen großen Walking-Tag in Kooperation mit den Apotheken im Rheinland.
Walken Sie gemeinsam mit den WDR 4 Moderatoren, Rainer Nitschke und Carina Vogt, auf abwechslungsreichen Routen über 7, 14 oder 21 km
mit individueller Zeitmessung.
Oder macht einfach in der Spaß- und Schnuppergruppe mit und sammeln Sie erste Walking-Erfahrungen. Angeschlossen ist eine Bewegungsmesse zu den Themen Walking und Gesundheit.  Start und Ziel befinden sich direkt auf dem Gelände der Krefelder Rennbahn.
Feiert mit WDR4
Oldies, Hits und Lieblingslieder – erleben Sie ein unterhaltsames WDR 4 Bühnenprogramm in der einzigartigen Atmosphäre der Krefelder Rennbahn. WDR 4 Moderator Bastian Bender präsentiert live Stars wie Mrs. Greenbird, Lou Bega, Michael Holm, das Rock Orchester Ruhrgebeat live u.v.m.
Wichtige Informationen
Die Startgebühr beträgt 10.– Euro bei einer Anmeldung bis zum 03.05.2015. Bei Anmeldungen am Tag der Veranstaltung, 10. Mai 2015,
wird eine Startgebühr von 14,– Euro erhoben.
Im Startgeld enthalten sind die Buchungsgebühr, eine Zeitmessung per Chip, alle Angebote der Bewegungsmesse, Getränkeversorgung entlang der Strecke,
Materialverleih, Gepäckaufbewahrung, Testangebote mit Walkinglehrer sowie medizinische Betreuung. DB Regio NRW sorgt für Ihre kostenfreie Anreise
innerhalb Nordrhein-Westfalens mit Bus und Bahn.
Getreu dem Motto „Die Apotheke – immer für Sie da“ findet am Servicestand der Apotheken ein Gesundheitscheck statt.

Walking Derby in Krefeld
Die Krefelder Rennbahn ist ein Ort, an dem man sich wohlfühlt. Jene einzigartig gelegene und baulich gestaltete Oase in Krefelds grüner Lunge, dem Stadtwald.
Rund um das grüne Oval befindet sich der Treffpunkt für die Freunde des Galoppsports, gepflegter Gastronomie und guter Unterhaltung.
Die Turbo-Schnecken machen mit. Weitere Informationen über Karsten Witt k.witt@unitybox.de oder http://www.wdr4-walking.de/

Anmeldeliste als PDF sh. unten 

PDF Dokument (24 kB)

27.02.2015
Turbo-Schnecken erspielen 160,00 EUR beim WDR4
 

Die Turbo-Schnecken wurden im Rahmen von "Quiz Hoch Vier" beim WDR4 vorgestellt. Die Moderatorin Frau Wimmer war hierfür 3 Stunden im Schneckenhaus und hat Trainierende sowie Übungsleiter im Studio und im Kurs interviewt. 

In der letzten Woche wurden vier Turbo-Schnecken (Marlies Klaus-Frank, Birgit Luther, Oberschnecke und Anke Buczko) jeweils an einem Tag morgens angerufen, kurz vorgestellt und dann musste eine Frage beantwortet werden. Das Thema war "Haare" :-). Es ging hier um Dauerwelle, Toupet, Hochsteckfrisuren und Haarverlängerung. Alle Fragen wurden von den Schnecken beantwortet und erspielten somit 160,00 EUR. Die 160,00 EUR werden für die Anschaffung eines fahrbaren Spiegels verwendet.     

http://www.wdr4.de/panorama/quizhochvier/quizhochvier100.html

25.02.2015
Das Schneckenhaus feiert den 1. Geburtstag
 

Liebe Turbo-Schnecken,

am 21.02.2014 wurde offiziell das Schneckenhaus nach langer Umbauphase eröffnet. Wer kann sich daran nicht erinnern. Die Schnecken haben ihr Zuhause gefunden.
Seitdem sporteln viele Schnecken und Nichtschnecken im Schneckenhaus. Oder es wird einfach gefeiert oder man trifft sich auf ein Bier oder Wein.

Sicherlich muss noch einiges organisiert und optimiert werden, aber auch das bekommen wir noch hin.

Jetzt wollen wir unseren 1. Geburtstag feiern - mit etwas Verspätung -. An diesem Tag werden wir auch die Spendertafel des Fördervereins Maschinenfabrik Hesse & Jäger enthüllen.

Wir freuen uns auf Euch.

Weitere Infos sh. Plakat.


PDF Dokument (3.068 kB)

25.02.2015
Firmenlaufhelfer 2014 - Fahrt zur Krombacher Brauerei
 

Hallo Ihr Lieben,

bald geht es los .....

3 Busse mit ca. 150 Schnecken fahren nach Krombach.

Freitag: 13.03.2015

Treffpunkt: 15:45 Uhr, Parkplatz Kreishaus, Heedfelder Str.

Abfahrt:     16:00 Uhr pünktlich!!!

Wir wünschen schon mal viel Spaß!




21.02.2015
Ein paar Worte zum Einjährigen des Schneckenhauses von Lisa Reich
 

Heute am 21.02.2015 ist es genau ein Jahr her, dass wir einen großen Tag erleben durften  – die Eröffnung des Schneckenhauses. Könnt ihr euch noch daran erinnern, wie wir in die Nacht tanzten und uns freuten? Ich kann es, sehr gut sogar!

Wenn wir uns einmal überlegen, was das heißt möchte ich aus einem Artikel zitieren: „Die Idee wurde 2005…geboren“. Also wir sehen, diese Idee wird in diesem Jahr 10 Jahre alt und ich möchte sagen, dass der größte Meilenstein (aus meiner Sicht) nämlich - die Eröffnung und das Anrollen des Sports - vollbracht sind. Ich denke jeder von uns hat in den Tagen von der Eröffnung des Schneckenhauses bis heute viel erlebt, viel gesportelt, manchmal gehofft, vielleicht gab es auch Enttäuschungen, doch ich hoffe das Gefühl der Freunde überwiegt – bei mir tut es das jedenfalls.

Erinnern wir uns kurz an einige Ereignisse zurück – Eröffnung des Schneckenhauses – erste JHV im Schneckenhaus – die Qual mit Aidoo - das erste Sommerprogramm - Metoba-Fest – Verfolgungsjagd - Silvesterparty – Starting Up…. ich denke jeder von uns hat seine „Aufhänger“ in diesem Jahr gehabt. Ob es nun eine Sportstunde war, eine Besprechung mit tollem Ergebnis, der erste Einzug per Aidoo, ein Großevent oder auch etwas anderes – etwas Persönliches!

„Nun ist die Dornenhecke durchdrungen, der Sumpf überquert. Stein für Stein sind die Schnecken ihrem Ziel näher gekommen. Viele Stunden Arbeit sind in dieses Projekt geflossen und manchmal ging der Einsatz bis ans Limit.“ – ich glaube auch nach der Eröffnung sind viele bis ans Limit gegangen – für mich hat es sich gelohnt, denn ich durfte viel lernen, viel erleben und viel voranbringen – Einfach mal ein herzliches DANKE dafür ! Es war für mich ein Jahr, welches mich in meiner Persönlichkeit einen großen Schritt vorangebracht hat. Dies merke ich nicht zuletzt jetzt, in meinem Studium in Bonn.

„….tolles Schneckenhaus haben mit vielen Möglichkeiten, um Körper und Seele auftanken zu lassen.“ – ja, das haben wir und ich wünsche mir, dass es das bleibt.

 Mit diesen Worten zum Einjährigen des Schneckenhauses freue ich mich auf viele weitere freudige Tage, mit Diskussionen, Arbeit, Freude, Feiern, Sport und allem was noch dazu gehört im Schneckenhaus, mal in Bonn oder auch woanders mit euch!
 
In diesem Sinne: Thank for a wonderful year and let´s go on ! :-)

Herzliche Grüße aus Bonn
Lisa

04.01.2015
Weg mit den pfündigen Weihnachtsgeschenken - Das Turbo-Schnecken-Ernährungsprogramm
 

Lust auf Abnehmen - mit Genuss und ohne zu hungern?

Wir laden Euch recht herzlich zum Infoabend ein (sh. PDF).




PDF Dokument (233 kB)

08.12.2014
Kinderbetreuung in der Adventszeit im Schneckenhaus
 

Die Turbo-Schnecken bieten für Kinder 3 – 10 Jahre am Samstag, 13.12. und 20.12., jeweils von 10:00 bis 15:00 Uhr eine Adventskinderbetreuung im Schneckenhaus an,
damit die Eltern in aller Ruhe ihre Weihnachtseinkäufe erledigen können. Es wird gebastelt, Weihnachtsgeschichten vorgelesen usw.
Wo:  Schneckenhaus – Dein Sport- und Vereinszentrum, Bräuckenstr. 95, 58511 Lüdenscheid
Unkostenbeitrag 3,00 EUR
Bitte vorher anmelden unter 02351 9744480 oder per Mail: Buero@turbo-schnecken.com

21.11.2014
Silvesterfeier im Schneckenhaus
 

     

Endlich ist es soweit: Am 31. Dezember 2014 feiern wir die erste Silvester-Party im Schneckenhaus! Alle sind herzlich eingeladen (natürlich auch Nichtmitglieder).

Das Team vom Ciccolina und Partyservice Björn Diergardt werden uns kulinarisch verwöhnen, dazu Partylaune und Musik vom DJ. Auf der Tanzfläche im Ciccolina könnt ihr Euch austoben.

Weitere Infos sh. Silvester-Poster. Karten sind ab Samstag im Schneckenhaus oder Ciccolina erhältlich.

Wir freuen uns auf viele Schnecken und Nichtschnecken.

PDF Dokument (718 kB)

17.11.2014
Liedermacher Volker Rosin begeisterte Kinder im Schneckenhaus
 

Rund 300 Kinder feierten mit ihren Familien eine große, temperamentvolle Party mit Kinderliedermacher Volker Rosin. Der war im Schneckenhaus zu Gast und sorgte für reichlich Stimmung. Fröhliche Lieder mit viel Bewegung hate der Musiker im Gepäck. Kleine und große Gäste klatschten, sangen und tanzten begeistert mit.

Auf seine Fans war Verlass – einige seiner jungen Gäste unterstützten Volker Rosin auf der Bühne.

Dazu stellte Rosin Hits seines neuen Albums wie „Tanz mit mir“ oder „Der Piratenkapitän“ vor. Wie es bei der Feuerwehr zugeht, wussten die Kleinen ebenfalls und „löschten“ eifrig mit vielen Bewegungen im ganzen Saal ein imaginäres Feuer. Bei einigen Liedern halfen mutige Kinder aus dem Publikum, die zu Rosin auf die Bühne kletterten und kräftig den Gesang am Mikrofon unterstützten. Lautstarke gesangliche Unterstützung seiner Gäste war Rosin aber ohnehin stets sicher.

Und so ergab sich ein freudiges, musikalisches „Fitness-Programm“ mit Springen, Hüpfen und Tanzen, das allen sichtlich Spaß machte. Große und kleine Gäste nutzten die Gelegenheit, sich von dem Ausnahme-Künstler im Anschluss ein Autogramm zu holen.

Die Übungsleiter Jutta Höschler und Michael Voss begrüßten die Anwesenden, stellten die Turboschnecken vor, Lüdenscheids größtem Breitensportverein mit derzeit 2400 Mitgliedern, und gingen dabei auf zahlreiche Kinderangebote ein. Sie hatte die Organisation der Veranstaltung übernommen und wurden von etwa 25 Helfern unterstützt, die in verschiedenen Bereichen im Einsatz waren. Einige halfen beim Brezel- und Waffelverkauf, andere am Bratwurststand. Dazu wurde Kakao und Kinderpunsch gereicht, andere bereiteten am Kinderschminkstand die kleinen Besucher auf die Mini-Disco vor oder halfen im Hintergrund.

Im Anschluss an das Konzertprogramm gab es einen großen Laternenumzug durch den Park bis zum Honseler Bruch, flankiert von vielen Helfern und begleitet von fröhlichen Sankt-Martinsliedern. Bei stimmungsvoller Beleuchtung mit Laternen im Außenbereich des Schneckenhauses ließen die Anwesenden den Abend mit geselligem Beisammensein und Heißgetränken ausklingen. Und so zogen die Organisatoren am Ende ein durchweg positives Fazit der ersten Kinder-Disco im Schneckenhaus.

03.11.2014
Kinderkonzert mit Volker Rosin am 15.11. im Schneckenhaus
 

Volker Rosin ist der König der Kinderdisco. Am Samstag, 15. November präsentiert er sein musikalisches Fitness-Programm im Schneckenhaus. Alle Kinder sind eingeladen, zusammen mit Volker Rosin eine tolle Party zu feiern. Einlass ist um 15 Uhr. Das Konzert beginnt um 16 Uhr. Nach dem Konzert schreibt Volker Rosin für alle, die eins haben möchten, auch Autorgramme. Wenig später, um 18 Uhr, beginnt ein großer Laternenumzug.

Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf und zwar im Schneckenhaus und im LN-Ticketshop. Die Karten kosten im Vorverkauf 8 Euro, an der Tageskasse werden zehn Euro fällig.

Kinder lieben die Lieder von Volker Rosin und machen begeistert mit, wenn er in ihrer Stadt gastiert. Das ist eine Liebe auf Gegenseitigkeit. Bei jedem Konzert wird deutlich, wie Volker Rosin sein junges Publikum mitreißen kann. Er hat bereits über fünf Millionen Tonträger verkauft und ist damit einer der erfolgreichsten Kinderliedermacher in Deutschland.

Selbstverständlich hat er die Hits seines neuen Albums „Tanz mit mir“ im Gepäck, zum Beispiel „Der Piratenkapitän“ oder die „Krabbensamba“. In allen Liedern wird das Thema Bewegung groß geschrieben, denn Rosin möchte mit seinem Publikum Singen, Springen und Tanzen und jede Menge Spaß haben. So ein musikalisches Fitnessprogramm passt gut zu den Turbo-Schnecken, Lüdenscheids größtem Breitensportverein (zurzeit rund 2400 Mitglieder).

Laternenumzug mit den Turbo-Schnecken

Wer nach dem Konzert am Laternenumzug teilnehmen will und eine eigene Laterne basteln möchte, kann am Mittwoch, 12. November, von 16.30 bis 18 Uhr zu den Turbo-Schnecken kommen. Die beiden Erzieherinnen Britta und Madlen werden mit den Kindern schöne Laternen basteln. Der Kostenbeitrag für Material beträgt drei Euro. Wer mitmachen will, sollte sich bei den Turboschnecken anmelden, Telefon 02351 9744480 oder E-Mail info@turbo-schnecken.com

Nach dem Laternenumzug am 15. November treffen sich alle wieder am Schneckenhaus. Hier können sich die Erwachsenen mit Punsch und anderen Getränken versorgen. Für die Kinder gibt es heißen Kakao. Der Umzug dauert etwa 45 Minuten.

Die Parkplatzeinweisung für die Konzertbesucher übernimmt die Jugendfeuerwehr Lüdenscheid. Brigitte Klein bittet aber darum, dass möglichst viele Besucher öffentliche Verkehrsmittel benutzen sollten.

Weitere Infos sh. PDF-Flyer

PDF Dokument (1.927 kB)

30.10.2014
Hohe Auszeichnung für die Turbo-Schnecken bei "Sterne des Sports"
 

Hohe Auszeichnung für die Turbo-Schnecken Lüdenscheid: Beim Wettbewerb „Sterne des Sports“, dem von Volksbanken und Deutschem Olympischen Sportbund ausgelobten „Oscar des Vereinssports“, erhielt der Lüdenscheider Großverein für sein Schneckenhaus-Projekt (den Umbau einer Industrie-Ruine in eine moderne Vereins- und Sporthalle) einen mit 500 Euro Preisgeld dotierten Förderpreis

NRW-weit hatten 22 Sportvereine für ihr besonderes Engagement in einem bestimmten Bereich bereits auf regionaler Ebene den „großen Stern des Sports in Bronze“ erhalten. Diese 22 Vereine waren von einer Jury, in der u.a. der Olympia-Bronze-Medaillengewinner im Judo, Andreas Tölzer, und die EM-Dritte im Speerwerfen, Linda Stahl, gesessen hatten, bewertet. Fünf von ihnen hatten die Einladung zur großen Ehrung im 16. Stock des Landesministeriums für Familie, Jugend, Kinder, Schule und Sport in Düsseldorf erhalten.

Fünf Vereine machten große Hoffnungen

Fünf Vereine, die sich große Hoffnungen machten, im feierlichen Rahmen von Sportministerin Ute Schäfer ausgezeichnet zu werden. Die Turbo-Schnecken durften als erste auf die Bühne – und erhielten somit einen von zwei Förderpreisen. Der zweite Förderpreis ging an den VfB Gorspen-Vahlsen aus dem Mindener Raum, der sich mit einem Projekt in der Fußball-Nachwuchsarbeit (Mini-WM und Mini-EM) beworben hatte.

Bayer Uerdingen auf Platz drei

Aufs Treppchen schafften es andere: Den „kleinen Stern in Silber“ für Platz drei und ein Preisgeld in Höhe von 1000 Euro erhielt der SC Bayer Uerdingen für sein Inklusions-Projekt „Einfach Fußball“, bei dem er geistig-behinderte und lernschwache Kinder für den Fußball-Sport begeistert. Integration und Inklusion ist auch das Thema des zweiten Trägers des „Kleinen Sterns in Silber“: Auf Rang zwei ausgezeichnet – Preisgeld 1500 Euro – wurde der Verein „Tabalingo Sport und Kultur integrativ“. In Stolberg war in diesem Verein aus einer Familie mit fünf Kindern in den vergangenen fünf Jahren ein Verein mit 240 Mitgliedern gewachsen.

Silberner Stern für Bäderverein Waldfreibad Geldern

Der „große Stern des Sports in Silber“ in NRW ging derweil zum zweiten Mal nach 2012 an den Bäderverein Waldfreibad Geldern. Dotiert war er mit 2500 Euro. Mit der Entwicklung eines Marketingkonzeptes für die seit 2004 vom Verein betriebenen Sport- und Freizeitstätte hatte sich der Klub vom Niederrhein in der Kategorie Vereinsmanagement beworben. Auf die Ehrenamtler aus Geldern wartet im Januar die Reise nach Berlin. Dort werden die Landessieger geehrt, wobei dem Bundessieger vom Bundespräsidenten der „Große Stern des Sports in Gold“ überreicht werden soll.

Die Turbo-Schnecken Lüdenscheid, die mit großer Delegation in die Landeshauptstadt nach Düsseldorf (u.a. mit Volksbank-Vorstandssprecher und Geburtstagskind Karl-Michael Dommes) gereist waren, nahmen es sportlich, nicht nach Berlin zu dürfen. „Dabei sein ist alles“, stellte Oberschnecke Brigitte Klein gestern Abend nach der Preisverleihung fest, „es ist ja schon eine Ehre, überhaupt hier dabei zu sein. Wir machen weiter. Wir haben noch viele Ideen. Wir greifen wieder an.“
Bericht: Lüdenscheider Nachrichten

24.10.2014
Turbo-Schnecken erhalten "Stern des Sports" in Bronze
 

Große Freude bei den Turbo-Schnecken

Lüdenscheid - Die Plätze zwei, drei und vier waren hart umkämpft, nicht aber der Sieg: Der „Stern des Sports in Bronze“ – ausgelobt von der Volksbank im Märkischen Kreis in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Olympischen Sportbund – geht 2014 an die Turbo-Schnecken Lüdenscheid. Sie wurden für ihr Schneckenhaus-Projekt geehrt.
Gabi Marré und Jutta Höschler, die den Stern am Donnerstagnachmittag für die Schnecken in der Lounge der Volksbank am Lüdenscheider Sauerfeld in Empfang nahmen, freuten sich riesig über die Auszeichnung sowie einen 1500-Euro-Siegerscheck und übermittelten die frohe Botschaft direkt weiter an die verhinderte „Oberschnecke“, Brigitte Klein. Die allerdings wird am nächsten Mittwoch dabei sein, wenn die Schnecken in Düsseldorf beim NRW-Entscheid auf den ganz großen Wurf hoffen. Nur fünf Projekte aus ganz NRW sind in die engere Auswahl gekommen – eines davon wird den „Stern des Sports in Silber“ erhalten und es mithin nach Berlin schaffen.

Am Donnerstag allerdings stand zunächst die Ehrung im Kreis auf dem Programm. In den Gebieten der vier Teilmärkte der Volksbank waren unter den insgesamt 21 Bewerbern bereits vier Vereine mit dem „Stern des Sports“ bedacht worden. Dieses Quartett war dann in einer Sitzung einer Kreisjury in den Wettstreit getreten. Mit klarem Ergebnis: Mehr als 300 Punkte sicherten den Schnecken den überlegenen Sieg. „Relativ eindeutig war der erste Platz – das liegt an Bereichen wie der hohen Nachhaltigkeit, der gesellschaftlichen Resonanz und des Teilnehmer-Zuwachses in diesem Projekt“, erklärte Stefan Ohrmann, Abteilungsdirektor Privatkunden der Volksbank, der die Ehrung vornahm, „in diesen Bereichen haben die Turbo-Schnecken die Big-Points gemacht.“ Der Verein hatte mit dem Umbau einer alten, denkmalgeschützten Industriebrache zu einer modernen Sport- und Tagungshalle ein Projekt gestemmt, das seinesgleichen sucht in der Sportlandschaft.

Im Vergleich dazu hatte es die Konkurrenz naturgemäß schwer. Spannend war allerdings der Kampf um die nächsten Plätze: Rang zwei ging an die DLRG-Ortsgruppe Werdohl um ihren rührigen Vorsitzenden Andreas Conrad, die für ihr Projekt „Werdohl schwimmt“ mit einem Scheck in Höhe von 750 Euro ausgezeichnet wurde. 247 Punkte hatte die Jury den Werdohlern gegeben, die sich vor allem um den Schwimm-Unterricht für Kinder verdient gemacht hatte. Drei Punkte weniger wies in der Endabrechnung der Förderverein des TuS Neuenrade auf, der sich mit 244 Punkten Rang drei in der Kreis-Entscheidung und damit einen Scheck in Höhe von 500 Euro sicherte. Der Förderverein hatte sich im Themenfeld Integration hervorgetan, bereits zum zweiten Mal ein integratives Fußballturnier in der Hönnestadt durchgeführt. Mit 241 Punkten landete der TuS Meinerzhagen, der seinen Vorentscheid mit einem besonders vielfältigen und kreativem Angebot in der Jugendarbeit gewonnen hatte, in der Kreisentscheidung auf Rang vier und ging damit auf diese Ebene bei der Preisvergabe leer aus.

Günther Nülle, Vorsitzender des Kreissportbundes MK und Jurymitglied, dankte der Volksbank für ihr Engagement und sprach allen Bewerbern ein hohes Lob aus. „Man sieht an diesen Vereinen, wie innovativ, nachhaltig und qualitativ hochwertig die ehrenamtliche Arbeit ist“, sagte Nülle, „wir sind stolz auf euch.“ In Richtung der Turbo-Schnecken ergänzte er: „Nun würde ich mich freuen, wenn wir nächste Woche auch in Düsseldorf noch einen Sieg feiern würden.“
Bericht: Lüdenscheider Nachrichten

15.08.2014
Ein bunter Frühschoppen am Schneckenhaus am 24.08.2014
 

Die Turbo-Schnecken laden ein zum

Frühsport am Büffet am Sonntag, 24.08. von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

Neben Erfrischendes an der Schnecken-Theke, Leckeres vom Grill, Kuchentheke und allerlei „kleine“ Gaumenfreuden wird die Kinderbetreuung eingeweiht.
Außerdem informieren wir über unser neues Kursprogramm, der Förderverein Maschinenfabrik Hesse & Jäger sowie unsere neuen Kooperationspartner Tagesstruktur Sozialwerk "St. Georg" und das Informationszentrum "Sternen-Zelt" stellen sich vor.

Wir freuen uns auf Euch.  

PDF Dokument (2.276 kB)

11.08.2014
Das neue Kursprogramm "Gesund & Fit mit den Turbo-Schnecken" ist da!
 

Ab sofort ist der neue Flyer „Gesund & Fit mit den Turbo-Schnecken erhältlich.


In diesem Flyer stellen die Turbo-Schnecken ihr umfangreiches Kursangebot (23 Kurse wie z. B. Yoga, LaGym, Easy-Cycling, Flexibar, Fit mit Kind, Pilates usw.) im Schneckenhaus vor.


Neben den Präventions- und Fitnesskursen wird auch Rehasport mit verschiedenen Schwerpunkten (Orthopädie, Osteoporose, Krebs in der Sportnachsorge sowie Sportangebote für Herz- Diabetes- und Lungenpatienten) angeboten. 


Die Broschüre ist erhältlich unter Telefon 02351 9744480, per Mail: buero@turbo-schnecken.com oder direkt im Schneckenhaus – Dein Sport- und Vereinszentrum, Bräuckenstr. 95, 58511 Lüdenscheid.


Viel Spaß beim Durchblättern.

PDF Dokument (6.178 kB)

27.07.2014
Herzsport und Diabetessport ab August bei den Turbo-Schnecken
 

Weitere Infos sh. beigefügten Flyer

PDF Dokument (45 kB)

23.06.2014
Oberschnecke Brigitte Klein für Deutschen Engagementpreis 2014 nominiert
 

PRESSEMITTEILUNG 

Oberschnecke Brigitte Klein für Deutschen Engagementpreis 2014 nominiert

Brigitte Klein ist für den Deutschen Engagementpreis 2014 nominiert. Der Einsatz für das Projekt Schneckenhaus erfährt durch diese Nominierung eine besondere Anerkennung. Brigitte Klein wurde von Frau Dr. Arnhild Scholten, Lüdenscheid für den Deutschen Engagementpreis vorgeschlagen.

Der Deutsche Engagementpreis stärkt die Aufmerksamkeit und die Anerkennung für freiwilliges Engagement in Deutschland. Träger des Preises ist das Bündnis für Gemeinnützigkeit, ein Zusammenschluss von großen Dachverbänden und unabhängigen Organisationen des Dritten Sektors. Förderer sind das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und der Generali Zukunftsfonds.

Seit 2009 wird der Deutsche Engagementpreis jährlich in den Kategorien Gemeinnütziger Dritter Sektor, Einzelperson, Wirtschaft sowie Politik & Verwaltung ausgelobt. Mit der Schwerpunktkategorie „Miteinander der Generationen“ würdigt der Deutsche Engagementpreis in diesem Jahr insbesondere Personen, Initiativen und Organisationen, die sich für den Zusammenhalt der Generationen engagieren und damit vorbildlich für die Zukunft des Gemeinwohls einsetzen. 

Eine Experten-Jury wählt im September die Preisträgerinnen und Preisträger sowie die 15 Finalistinnen und Finalisten für den Publikumspreis. Den Gewinner des mit 10 000 Euro dotierten Publikumspreises wählen die Bürgerinnen und Bürger im Oktober unter www.deutscher-engagementpreis.de. Alle Preisträgerinnen und Preisträger des Deutschen Engagementpreises werden im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung am 5. Dezember 2014, dem internationalen Tag des Ehrenamtes, in Berlin bekanntgegeben und ausgezeichnet.

14.06.2014
Sommer - Sonne - Schneckenhaus - Das Kursprogramm in den Sommerferien 2014
 

Die Turbo-Schnecken Lüdenscheid bieten in den Sommerferien ein umfangreiches Ferienprogramm an.

Weitere Informationen und Anmeldungen sh. PDF-Flyer.

PDF Dokument (4.489 kB)

14.06.2014
Public Viewing im Schneckenhaus
 

Bei der diesjährigen Fußball-Weltmeisterschaft ist wieder Rudelgucken angesagt. Auch im Schneckenhaus - Dein Sport- und Vereinszentrum, Bräuckenstr. 95, werden Jogis Jungs angefeuert.

Alle deutschen Spiele werden mit Hilfe eines Beamers auf einer großen Leinwand in der Galerie des Schneckenhauses und im Restaurant Ciccolina gezeigt. Im Ciccolina werden auch alle anderen Spiele übertragen.

Also Fans auf ins Schneckenhaus ... Wir freuen uns auf zahlreiche Fans.


PDF Dokument (5.625 kB)

11.06.2014
Indoor Cycling Event am 13.06.2014
 

Am Freitag, 13.06.2014 findet im Schneckenhaus um 18:00 Uhr und 19:15 Uhr ein interaktives Indoor-Cycling Programm statt.
D.h. auf einer Großbildleinwand wird die zu fahrende Strecke als Video angezeigt. Es erwartet Dich eine Fahrt durch atemberaubende Landschaften auf der ganzen Welt.

Evt. hast Du Lust daran teilzunehmen. Es gibt doch ein paar freie Plätze. Mehr in dem anhängenden Flyer.



PDF Dokument (137 kB)

04.06.2014
Jahreshauptversammlung - Verlegung vom 15. auf den 21. Juni 2014
 

Liebe Turbo-Schnecken-Mitglieder,

wir mussten unsere Jahreshauptversammlung vom 15. Juni auf den 21. Juni 2014, 17 Uhr verlegen.

Im Anschluss der JHV findet eine große WM-Party statt (Spiel Deutschland - Ghana).



PDF Dokument (24 kB)

29.05.2014
Defibrillator für die Turbo-Schnecken
 

Die Zahnärzte Dr. Thorsten Schneider und Dr. Freimut Weimann sponserten für das Schneckenhaus - Dein Sport- und Vereinszentrum einen Defibrillator (sh. PDF).

Wir bedanken uns recht herzlich für diese wertvolle Spende.

PDF Dokument (1.377 kB)

21.04.2014
Preisübergabe anl. Gewinnspiel zur Eröffnung des Schneckenhauses
 

Am Freitag, 10.04.2014 fand die Preisübergabe anl. des Gewinnspiels zur Eröffnung des Schneckenhauses statt. 1800 Teilnehmerkarten waren eingegangen. Die Glücksfee Lisa Reich ermittelte daraus 10 Gewinner.
3 Teilnehmer konnten nicht zur Preisverleihung kommen, diese Preise werden zugeschickt.   

10. Preis, Gutschein Ciccolina, Sabine Sauer

9. Preis,  Gutschein Ciccolina, Marie-Luise Köller

8. Preis, Gutschein Kurs aus Gesund und Fit Flyer, Elisabeth Bätz

7. Preis, Gutschein Kurs aus Gesund und Fit Flyer, Kai-Uwe Cramer-Fischna

6. Preis, Gutschein Kurs aus Gesund und Fit Flyer, Volker Partmann

5. Preis, Gutschein 10er-Karte Indoorcycling, Regina Weiland

4. Preis, Gutschein Ciccolina, Jürgen Knorr

3. Preis, Gutschein 3 Monate Gerätetraining, Rüdiger Ziehlke

2. Preis, Gutschein 6 Monate Gerätetraining, Dorothea Broszies

1. Preis, I-Pad (Retina, Wert 499 €), Bärbel Tschentscher

 

 

30.03.2014
Hohe Auszeichnung für die ISG (Integration Sportgemeinschaft und Turbo-Schnecken)
 

Am 29. März wurden die IntegrationSportGemeinschaft (ISG) Lüdenscheid und die Turbo-Schnecken Lüdenscheid im Rahmen des 3. NRW-Wettbewerbes „Der Behinderten-Sportverein des Jahres 2013 “ vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen und dem Behinderten-Sportverband NRW e.V. als Preisträger 2013 ausgezeichnet. Mit dieser Auszeichnung wird die im Verein geleistete Arbeit gewürdigt, die beispielhaft in Nordrhein-Westfalen ist.


Beide Vereine haben eigene Bewerbungen zum „Behinderten-Sportverein des Jahres 2013“ eingereicht, ohne von der Bewerbung des anderen zu wissen.
Die Jury fand das so bemerkenswert, dass die Anerkennung zum ersten Mal in der Geschichte der Preisverleihung geteilt wurde. Dies wurde in der Laudatio von Friedhelm Julius Beucher, Präsident des Deutschen Behindertensportverband, besonders hervorgehoben und den hohen Stellenwert der Kooperation beider Vereine gelobt
Weiter beschrieb er die Arbeit wie folgt:
„Jeder Verein hat Bemerkenswertes geleistet, hat seinen Platz in je einem spezifischen Netzwerk und beide Vereine kooperieren miteinander z.B. im Bereich Laufen und Nordic-Walking. Darüber hinaus haben Beide einen Schwerpunkt: Inklusion

Mit der gemeinsamen Auszeichnung der Vereine für ihre „inklusiven“ Initiativen und Aktionen in ihrer Heimatstadt soll Anerkennung für die bisher geleistete Arbeit ausgesprochen werden - zugleich aber auch die Aufforderung und Motivation zur Intensivierung der Zusammenarbeit und die noch stärkere  Einbeziehung weiterer Menschen mit und ohne Behinderung erfolgen.

Die ISG setzt sich für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung und das Miteinander mit Nichtbehinderten bereits seit 2003 ein. Hallen- und Outdoor-Aktivitäten bieten ein breites Spektrum an Bewegungsmöglichkeiten. Durch Kooperationen mit Sportvereinen vor Ort und regelmäßige Sportevents hat sich der Verein in der Stadt eine hohe Akzeptanz erarbeitet. Sukzessive wurde das Sport- und Freizeitprogramm des Vereins erweitert und gefestigt.“

Die Turbo-Schnecken kooperieren seit 2005 mit der ISG im Bereich Laufen und Nordic-Walking. Seit 2011 gibt es auch ein gemeinsamen Spiel und Sportfest, an dem auch das Gertrud Bäumer Kolleg engagiert beteiligt ist. Seit 2012 bieten die Turbo-Schnecken ebenfalls Rehasport an. Die Zusammenarbeit wird im barrierefreien „Schneckenhaus“ ausgebaut.
Weiter in der Laudatio beschreibt Beucher die Turbo-Schnecken wie folgt: „In seinem Menschenbild führt der Verein aus, dass jeder Mensch die Möglichkeit erhalten soll, sich vollständig und gleichberechtigt an allen gesellschaftlichen Prozessen zu beteiligen – und zwar von Anfang an und unabhängig von individuellen Fähigkeiten, ethnischer wie sozialer Herkunft, Geschlecht und Alter. Diese Barrierefreiheit verwirklicht dieser Verein konsequent auch in der 2013 erworbenen Fabrikhalle, die barrierefrei zu einem Sport und Begegnungszentrum ausgebaut wird.“

Der Wettbewerb ist Bestandteil des Aktionsplanes „Eine Gesellschaft für alle – NRW inklusiv“ der Landesregierung Nordrhein-Westfalen. Prämiert werden Projekte und Innovationen im Bereich des Vereinssports, die z.B. in den Feldern Inklusion, Integration, Kooperation Schule-Verein als Best-Practice-Beispiele dienen können. Diese sind zur Nachahmung empfohlen und dienen letztlich dem Ziel einer inklusiven und barrierefreien Gesellschaft in NRW.
Eine Jury, bestehend aus den Vertretern der Partner und Förderer des Wettbewerbes sowie der Landesregierung, ermittelten die Preisträger, die im Rahmen einer Feierstunde im LVR-Industriemuseum Oberhausen am vergangenen Samstag (29.3.) geehrt wurden.
Ute Schäfer, Ministerin für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen und der Vorsitzende des Behinderten-Sportverbandes NRW, Reinhard Schneider gratulierten den Vereinsvertretern und dankten für den beispielhaften Einsatz für unsere Gesellschaft.
Ehrengäste des Tages waren u.a. Friedhelm Julius Beucher, Präsident Deutscher Behindertensportverband, Walter Schneeloch, Präsident Landessportbund Nordrhein-Westfalen, Ulrike Lubek, Direktorin Landschaftsverband Rheinland, Horst Giesen, Direktor REHACARE Messe Düsseldorf, Theo Goßner, Geschäftsführer Westlotto, Dr. Walter Hauser, Direktor LVR-Industriemuseum, Ingrid Hilmes, Geschäftsführerin Kämpgen Stiftung, Klaus Wehling, OB Oberhausen und Vera Thamm, Weltmeisterin Schwimmen u. Behindertensportlerin des Jahres 2013 sowie Vertreter des Sportausschusses im Landtag NRW und verschiedener Sportfachverbände, Kreis- und Stadtsportbünde.
Durch die kurzweilige Veranstaltung, die mit einem Comedy-Programm von Martin Fromme und Musik der Rockstreicher Mönchengladbach aufgelockert wurde, führte Matthias Berg, Paralympics-Sieger, Welt- und Deutscher Meister, Musiker, Juris und Fernsehkommentator.
Gefördert wurde der Wettbewerb 2013 von der Messe Düsseldorf, dem Landschaftsverband Rheinland, der Kämpgen Stiftung, Westlotto und dem Landessportbund NRW.
Die Auszeichnung ist mit  € 2.000,-- dotiert.


Weitere Preisträger:
Preisträger des Jahres 2013 sind:
• RBS Hückeswagen e.V.
• Füreinander – AG psychisch Kranke im Erftkreis e.V., Hürth
• SC Bayer 05 Uerdingen e.V., Krefeld
• IntegrationsSportgemeinschaft (ISG) Lüdenscheid e.V.
• Turbo-Schnecken Lüdenscheid e.V.
• BSG Mettmann
• SV Blau-Weiß Aasee e.V., Münster
• Dt. Parkinson Vereinigung e.V., Regionalgruppe Siegburg

Auf dem Bild zu sehen sind von links nach rechts:
Reinhard Schneider, Friedhelm Julius Beucher, Brigitte Klein, Gaby Marre, Gerrit Gabler, Jens Kuhn, Ute Schäfer, Matthias Berg

PDF Dokument (637 kB)

23.03.2014
WDR - Beitrag von den Turbo-Schnecken
 

Hier sind die Links zum WDR-Beitrag der Turbo-Schnecken:


Vorbericht:

 

http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit/lokalzeit-suedwestfalen/videoaufstrebenderverein100_size-L.html?autostart=true#banner

 

Liveschaltung:

 

http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit/lokalzeit-suedwestfalen/videoturboschneckenhaus100_size-L.html?autostart=true#banner

 

20.03.2014
WDR vor Ort am 21.03.2014 im Schneckenhaus
 

Letzte Woche wurde bereits vom WDR ein kleiner Bericht im Schneckenhaus, unserem Sport- und Vereinszentrum, gedreht.


Am kommenden Freitag (21.03.) wird im Rahmen der WDR-Lokalzeit um 19.30 Uhr eine ca. sechsminütige Live-Schaltung ins Schneckenhaus erfolgen.


Auch im Ciccolina wird der Fernseher eingeschaltet ... kommt also im Schneckenhaus vorbei...








15.03.2014
Turbo-Schnecke Lisa Reich besteht Vereinsmanager-Ausbildung
 

Herzlichen Glückwunsch!
Lisa Reich hat erfolgreich ihre Vereinsmanager-Ausbildung im Rahmen ihres freiwilligen sozialen Jahres bei den Turbo-Schnecken erfolgreich bestanden.

Sh. auch Artikel LSB-Sportjugend News


PDF Dokument (180 kB)

15.03.2014
Neue Rückenkurse - Bezuschussung durch die Krankenkasse
 

Am 09. und 16. Mai starten zwei neue Rückenkurse nach § 20 SGB V. Weitere Infos sh. PDF

Der Kurs Rücken-Fit, Start ab 09.05. fängt erst um 17:30 an, nicht wie in der Anzeige angegeben um 17:00 Uhr! 

PDF Dokument (1.854 kB)

23.02.2014
Offizielle Eröffnung des Schneckenhauses
 

Am Freitag, 21.02.2014 wurde offiziell das Schneckenhaus - Dein Sport- und Vereinszentrum - eröffnet. Oberschnecke Brigitte Klein begrüßte nachmittags rd. 200 geladene Gäste (darunter Bürgermeister Dieter Dzewas, Landrat Thomas Gemke, Petra Crone (MdB), Gordan Dudas (MdL), Christian Hoebel (Denkmalfachmann LWL), Dr. Arnhild Scholten (Geschichts- und Heimatverein), Gunnar Ramsfjell (Architekt), Helmut Engel Förderverein Maschinenfabrik Hesse & Jäger.

Abends feierten 500 Schnecken in ihrem neuen Vereinsdomizil die Eröffnung mit einem tollen Rahmenprogramm. Das Duo Chapeau Bas sorgte nachmittags und abends für Animation und Spaß, die Marching Band Bäng Bäng mit Thomas Wurth und Rezitator Peter Zimmer hielten die Gäste bei Laune. Die neue Ballettgruppe der Turbo-Schnecken und Drums Alive sorgten für die sportliche Stimmung und zu später Stunde heizte DJ Dirk Weiland den Schnecken auf der Tanzfläche ordentlich ein.

Es war einmal ... nämlich die Vision, den nackten und heimatlosen Schnecken ein eigenes Haus zu bauen. Die Idee wurde 2005 auf einer Klausurtagung in der Heimat der Weinbergschnecken (genauer gesagt, die Pfalz) bei Riesling und Saumagen geboren. Viele Hürden wurden überwunden und der Finanzierungssumpf durchquert bis 2008 die alte denkmalgeschützte Maschinenfabrik Hesse & Jäger von den Schnecken ersteigert wurde. Mit dem Umbau wurde Ende 2011 begonnen. Wie das Dornröschen-Schloss hatte die Maschinenfabrik einen langen Schlaf hinter sich und die Schnecken entdeckten viele seltsame Dingen darin: einen ausgebrannten Jaguar, eine alte Walze, Toiletten, einen alten Safe (leider leer) ... In vielen Märchen sind es gute Feen oder wackere Heinzelmännchen, die mithelfen, dass die Helden an ihr Ziel gelangen. In diesem Fall waren es hilfreiche Förderer und Sponsoren, die den Schnecken ihre Unterstützung aus den Fördertöpfen zukommen ließen.

Nun ist die Dornenhecke durchdrungen, der Sumpf überquert. Stein für Stein sind die Schnecken ihrem Ziel näher gekommen. Viele Stunden Arbeit sind in dieses Projekt geflossen und manchmal ging der Einsatz bis ans Limit. Danke den vielen ehrenamtlichen Helfern, die sich in das Bauprojekt oder in den Arbeitsgruppen eingebracht haben: Karsten Witt, Michael Graupp, Jutta Höschler, Claudia Korte, Robert Daniel, Gisela Kaddatz, Gabi Marré, Kerstin Mlitz, Michael Bahr, Arno Dumke, Diana Löschke, Harald Bräcker, Ernst Uhing, Gerd Winkler, Horst Gelhausen, Helmut Engel, Frank Lesniak, Björn Diergardt, Lisa Reich, Karina Burkowski, Thomas u. Gerlinde Ufer, Brigitte Pudimat, Tina Rocks, Michael Voss, Christine.

Wie in allen Märchen ist das Schöne, dass sich Mühe und Anstrengungen gelohnt haben. Wir alle haben dazu beigetragen, dass wir jetzt ein tolles Schneckenhaus haben mit vielen Möglichkeiten, um Körper und Seele auftanken zu lassen. Gemeinsam können wir vieles gestalten - macht mit! Die Zukunft ist hier im Schneckenhaus - Dein Sport- und Vereinszentrum.

Fotos:http://sichtbahr.de/showroom/turbo-schnecken-party/

Lüdenscheider Nachrichten http://www.come-on.de/lokales/luedenscheid/buntes-programm-grussworte-neuen-domizil-3378800.html

und auf der neuen Internet-Plattform des Bergstadt-Kuriers http://www.bergstadt-kurier.de/es-war-einmal-das-maerchen-vom-Schneckenhaus/
Fotostrecke ganz unten auf der Seite.

Einige Fotos kommen noch.



 

13.02.2014
90 Minuten, die sich lohnen - Vortrag von eGym und MyZone
 

Am Samstag 22.02., 16 Uhr finden im Schneckenhaus - Dein Sport- und Vereinszentrum zwei Vorträge statt:

eGym macht Training so einfach wie nie

Muskeltraining gegen Bewegungsmangel, Übergewicht und Krankheiten

Training mit MyZone

Erfassung, Messung und Analyse der Trainingsdaten

Weitere Infos sh. PDF

PDF Dokument (357 kB)

30.01.2014
Zieleinlauf am 31.01.2014 - Schneckenhaus - Dein Sport- und Vereinszentrum wird eröffnet
 

Die Schnecken haben Ausdauer ... das haben sie mit dem Großprojekt "Schneckenhaus" bewiesen. Nur noch ein paar Stunden, dann wird das Schneckenhaus um 11:00 Uhr eröffnet.

Am Freitag von 11 - 18 Uhr sowie am Samstag und Sonntag von 11 - 16 Uhr ist "Tag der offenen Tür". Kommt vorbei und schaut, was aus der alten Maschinenfabrik geworden ist.

Sicherlich wird am Freitag und auch noch bestimmt nächste Woche gewerkelt. Von daher bitten wir um Verständnis, wenn das eine oder andere noch nicht fertig ist.

Auch das "Ciccolina" eröffnet am Freitag und bietet erste Eindrücke aus der Speisekarte- und Getränkekarte sowie Kaffee und hausgemachte Kuchen und Torten an.

Am 03.02. geht der Sportbetrieb los. Die offizielle Eröffnung ist ein paar Wochen später, am 21.02.

Wir sehen uns .... im Schneckenhaus, das neue Zuhause der Turbo-Schnecken. Alle sind schon aufgeregt.

13.01.2014
Turbo-Schnecken erhalten 80.000 EURO von der Aktion Mensch
 

Bernd Siebertz, bei der Aktion Mensch Abteilungsleiter Förderorganisation, übergab am 09.01.2014 symbolisch eine Unterstützung von 80 000 Euro für das Schneckenhaus.
„Das Konzept und die Umsetzung der Barrierefreiheit haben uns gefallen“, begründete Siebertz die Finanzspritze. „Die Barrierefreiheit wird zum Beispiel durch einen behindertengerechten Eingang,entsprechende Umbauten für Duschen, Toiletten oder Umkleiden und
nicht zuletzt den Einbau des Aufzuges umgesetzt“. Auch Sportgeräte sind für Rollstuhlfahrer erreich- und nutzbar.

   

PDF Dokument (1.456 kB)

05.01.2014
Der letzte Schaustellentag vor der Eröffnung des Schneckenhauses
 

Das Schneckenhaus öffnet seine Türen (nicht nur für Mitglieder) für den nächsten Schaustellentag

am Samstag, 11.01.2014 von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr und

am Sonntag,  12.01.2014 von 11:00 Uhr bis 16.00 Uhr.

Bitte achtet auf den Zeitungsbeileger am Donnerstag, 09.01.2014 in den Lüdenscheider Nachrichten.

Wir freuen uns auf viele Gäste.





25.12.2013
Sportvereine sichern die Zukunft - ein Beitrag im WDR u. a. auch von den Turbo-Schnecken
 

Mehr Angebote - mehr Events - mehr Ehrenamt

ein Bericht von Brigitte Krämer


http://www1.wdr.de/studio/siegen/themadestages/sportvereinesichernzukunft100.html


16.12.2013
Weihnachtsüberraschung für die Turbo-Schnecken - DSD übergibt einen Fördervertrag von 120.000 EUR
 

Karin Lehmann (li.) und Hans-Joachim von Buchka (re.) von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz überreichen Turbo-Schnecken-Vorsitzende Brigitte Klein einen Fördervertrag über 120.000 Euro; mit dabei auch HWR-Architekt Gunnar Ramsfjell (li.) und Turbo-Vize Björn Diergardt.

Brigitte Klein, Vorsitzende der Turbo-Schnecken, freute sich am Nachmittag über einen Fördervertrag in Höhe von 120.000 Euro. Nur wenig später klopften Karin Lehmann und Hans-Joachim von Buchka, beide ehrenamtliche Mitarbeiter der Stiftung im Ortskuratorium Dortmund, bei Alhard Graf von dem Bussche-Kessell an und überbrachten die Botschaft von einer Förderung über 50.000 Euro.

Die beiden recht unterschiedlichen Denkmale gehören zu den mehr als 330 Projekten, die die private Denkmalstiftung dank individueller Spenden und Mittel der Glückspirale, der Rentenlotterie von Lotto, allein in Nordrhein-Westfalen fördern konnte. Der ehemalige Hesse & Jäger-Komplex, der künftig, wie mehrfach berichtet, als Vereinsdomizil und Veranstaltungsort der Turbo-Schnecken genutzt wird und kurz vor der Vollendung steht, sei ein Paradebeispiel für die Nutzung von einstigen Produktionsstätten, betonten Karin Lehmann und Hans-Joachim von Buchka.

08.12.2013
Turbo-Schnecken Lisa Reich absolviert soziales Jahr im Verein
 

Nach dem Abi entschied sich Lisa für ein freiwilliges soziales Jahr bei den Turbo-Schnecken. Sie möchte ihrem Verein nach bisher 10-jähriger Mitgliedschaft etwas zurückgeben.

Zuerst musste sich der Verein als Einsatzstelle beim Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben anerkennen lassen.

Lisa absolvierte im Vorfeld von August bis Ende November ein Praktikum bei den Schnecken, um schon mal in den Vereinsalltag reinzuschnuppern. Seit dem 01.12. kann Lisa nun richtig loslegen. Noch arbeitet sie von zu Hause aus, sobald das Schneckenhaus eröffnet ist, wird dort ihr Arbeitsbereich sein. Und der ist vielfältig, von der Verwaltung und der Organisation, der Integration und Inklusion, der Gesundheitsförderung, dem Kinder- und Jugendbereich bis hin zur Öffentlichkeitsarbeit und Teilnahme an den Vorstandssitzungen und Sitzungen der Projektgruppen.

Zudem lässt sich Lisa zum Vereinsmanager ausbilden.

Wir wünschen Lisa viel Erfolg.



03.12.2013
Absage Schaustellentag am 15.09.2013
 

Der aktuelle Baufortschritt zwingt uns leider dazu, den am 15.12. geplanten Schaustellentag zu verschieben. Auch die geplante Silvesterparty müssen wir schweren Herzens absagen . Es besteht ansonsten die Gefahr, dass die erforderlichen Vorbereitungen die Bauabläufe erheblich verzögern und die geplante Eröffnung dadurch umso mehr gefährdet wird.

Selbstverständlich holen wir alles nach (das Feuerwerk lassen wir dann bei der Eröffnung krachen).





27.11.2013
Lisa Reich gewinnt Teilnahme beim Galaabend des Felix Awards - Sportlerwahl NRW
 

Bei einem Videowettbewerb hat unsere „Jung-Schnecke“ Lisa Reich (18) den ersten Platz gemacht. Ausgeschrieben war der Wettbewerb von der Sportjugend NRW, bei dem es um das Ehrenamt und dessen Bedeutung ging. Lisa Reich setzte sich mit Laura Ufer zusammen
und entwickelte mit ihr gemeinsam die Umsetzung für die Ideen und filmten schließlich beim Sportbetrieb einige Szenen. Die Freude über den ersten Platz ist um so größer, denn Lisa Reich darf mit Laura Ufer und der Oberschnecke, die auch einige Ideen zu dem Video beisteuerte, zur Sportgala in NRW, dem Felix Award, welcher am 13.12. in Düsseldorf stattfindet.
„Es ist toll und wichtig sich durch Kontakte ein großes, vielfältiges Netzwerk aufzubauen, eine wirklich wichtige Sache - gerade für junge Menschen!“

Der Link zum Video:
https://docs.google.com/file/d/0B2hghTRdvRI5RVNBNm0zMnl5Qm8/edit?pli=1

20.11.2013
Sportliche Leitung und Pächterin für das Schneckenhaus stellen sich vor
 

Für das Bistro im Sport- und Vereinszentrum wurde mit Andrea Wallkum eine erfahrene Gastronomin mit „Lüdenscheider Wurzeln“ gefunden, die zuletzt in Baden-Württemberg ein Cafe/Bistro betrieben hat.
Ein Name für das Bistro wird derzeit noch gesucht.

Das Gerätetraining auf der Galerieebene wird zukünftig von Frau Bianca Kerwin (geb. Matuszweski) geleitet. Frau Kerwin ist vielen Lüdenscheidern aus ihrer langjährigen Tätigkeit im Gesundheitssport "Moveo" bekannt.

Auf einem weiteren Schaustellentag,  der am 15.12.2013 stattfindet, werden Frau Wallkum und Frau Kerwin vorgestellt.

Foto: Links Bianka Kerwin, rechts Andrea Wallkum

Das Foto wurde uns von Cede Nougrigat, Lüdenscheider Nachrichten zur Verfügung gestellt

 

27.10.2013
Laternenumzug am Schneckenhaus
 

Die Turbo-Schnecken  organisieren am 09.11.2013 ab 16.00 Uhr einen Laternenumzug am Schneckenhaus. Durch das Gebiet rund um das Schneckenhaus (Bromberger Str./Honseler Bruch) erwartet die Kinder eine kleine geführte Runde. Für die Verpflegung ist bestens gesorgt (Kakao, Früchtepunsch, Glühwein und Bratwürstchen). Der Start geht am Schneckenhaus los.
Eingang entweder von der Bräuckenstr. 95 aus oder über den Parkplatz Kaufpark im Honseler Bruch.

Anmeldungen nimmt  Jutta Höschler: 02351 381066 oder Michael Voss:02351 61344 entgegen.
Gern auch per E- Mail an hoeschler@turbo-schnecken.com oder voss@turbo-schnecken.com.

 

03.10.2013
Räumungsverkauf im Schneckenshop am Nattenberg
 

Am 09.Oktober 2013 von 16:30 bis 19:30 Uhr findet im Jugendraum am Nattenbergstadion ein Räumungsverkauf statt. Es wird reduzierte Artikel sowie 2 T-Shirts zum Preis von einem geben. Anschauen, auswählen, anprobieren und Schäppchen finden!!!

08.09.2013
Information zur Umstellung des Lastschrifteinzugs der Mitglieds- und sonstige Beiträge
 

Bei den Turbo-Schnecken erfolgt die Umstellung auf das SEPA-Lastschrift-Mandat!

Auch in Deutschland werden einheitliche Regelungen für den nationalen und europäischen Zahlungsverkehr mit dem SEPA-Verfahren (Single Euro Payments Area) eingeführt.

Wir werden die Mitglieds- und sonstigen Beiträge  ab September 2013 per SEPA-Lastschrift einziehen.
Für existierende Mitglieder bedeutet dies, dass die bisherige Einzugsermächtigung in ein SEPA-Mandat umgewandelt wird. Es muss nichts weiter unternommen werden.
In Zukunft werden beim Lastschrifteinzug im Verwendungszweck weitere Informationen ausgewiesen:

• Die Gläubiger-Identifikationsnummer der Turbo-Schnecken DE76ZZZ00000161852

• die individuelle Mandatsreferenz-Nummer entspricht der Mitglieds- oder Teilnehmernummer

Bei Fragen bitte an unsere Mitgliederverwaltung wenden:
Gisela Kaddatz, Tel. 02351 53512 oder info@turbo-schnecken.com

 

01.09.2013
Oberschnecke zu Gast beim Sommerfest des Bundespräsidenten Joachim Gauck am 30.08.2013
 

Insgesamt waren 3.800 Bürgerinnen und Bürger, die sich in besonderer Weise ehrenamtlich engagieren und um das Gemeinwohl verdient gemacht haben, beim Bundespräsidenten Joachim Gauck auf dem Schloss Bellevue eingeladen.

Darunter auch Oberschnecke Brigitte Klein, die vor ca. zwei Monaten die Einladungskarte erhielt. Nach den erforderlichen Sicherheitskontrollen ging es über den roten Teppich durch das Schloss in den großen Park. Um 17 Uhr eröffnete der Bundespräsident mit seiner Lebensgefährtin Daniela Schadt das Sommerfest. Joachim Gauck betonte, wie wichtig es sei, sich ehrenamtlich für die Gesellschaft stark zu machen und sich Ziele zu setzen und sie auch konsequent zu verfolgen.

Viele Prominenten wie Steffi Jones, Götz Alsmann, Bürgermeister Klaus Wobereit, Miro Nemec (Tatort Kommissar), Wolfgang Stumph (Kommissar Wilfried Stubbe),Tom Buhrow (Intendanten des Westdeutschen Rundfunks), Dr. Eckhart von Hirschhausen liefen der Oberschnecke über den Weg.

Am Ort der Begegnung konnten die Engagierten aus unterschiedlichen Felder Kontakte knüpfen und ihre Erfahrungen austauschen.

Ein buntes Rahmenprogramm mit verschiedenen Bands und einem gigantischem Feuerwerk rundeten das Erlebnis ab.

Brigitte Klein freute sich über die tolle Anerkennung und das unvergessliche Erlebnis.

 

11.08.2013
Wettbewerb Sterne des Sports
 

Mit dem Angebot "Fit und aktiv in der zweiten Lebenshälfte" erreichten die Turbo-Schnecken beim Wettbewerb "Sterne des Sports" den 2. Platz und bekamen am 02.08. einen Scheck über 300,00 Euro von der Volksbank im Märkischen Kreis überreicht. Sterne des Sports ist eine Kampagne des Deutschen Olympischen Sportbundes und den Volksbanken im Märkischen Kreis. 
 

PDF Dokument (163 kB)

22.06.2013
Autofreies Volmetal - Volksbank Sponsorenlauf
 

Hinweis für alle Turbo-Schnecken:
Standort der Turbo-Schnecken ist der Parkplatz Ahelle Rt. Kierspe. Hier gibt es auch die Startnummern für 2 EURO. Der Erlös geht an den Verein Glücksbringer e. V.

Auch werden unsere Skater mit Spendendosen für den Glücksbringerverein unterwegs sein.

Allen Teilnehmern viel Spaß.

 

10.06.2013
Wahlen Jahreshauptversammlung
 

Die Jahreshauptversammlung hat am Sonntag, 9. Juni 2013  stattgefunden

Wiedergewählt wurden:

Erste Vorsitzende, Brigitte Klein
Zweiter stellvertr. Vorsitzender, Björn Diergardt
Finanzmanagerin, Beate Kowal
Zweite Kassenprüferin, Marion Daniel

Die Gewählten wurden einstimmig in Ihren Ämtern bestätigt und nahmen die Wahl an.

10.06.2013
Zusatzname Schneckenhaus - Teilergebnis aus der Umfrage "Ideenwerkstatt"
 

Auf der Jahreshauptversammlung am 09.06.2013 wurden Teilergebnisse aus der Umfrage "Ideenwerkstatt" von Björn Diergardt und Brigitte Klein vorgestellt.

Folgender Namenszusatz (Slogan) wurde aus den Vorschlägen für das Schneckenhaus ermittelt:

Schneckenhaus

Dein Sport- und Vereinszentrum

Die Gewinner aus der Aktion Ideenwerkstatt wurden am Sonntag gezogen. Julia Münster war die Glücksfee.

Hier die Gewinner:

3. Platz Gerlinde Ufer
Gutschein für das Schnecken-Bistro in Höhe von 50 €

2. Platz Christine Kühlen
Gutschein 6 Monate Training im Fitnessbereich

1. Platz Marlies-Klaus Frank
Hubschrauberrundflug über Lüdenscheid und das Schneckenhaus zur Eröffnung im Dezember

Herzlichen Glückwunsch!

Weitere Auswertungen geben wir demnächst bekannt sowie die ausgesuchten coolsten Sprüche

auf die Frage: Ich bin Turbo-Schnecke weil ...

 

 

01.06.2013
Jahreshauptversammlung
 

Die diesjährige Jahreshauptversammlung findet am Sonntag, 9. Juni, 14:00 Uhr
in der Aula des Geschwister-Scholl-Gymnasiums statt.

Tagesordnung (sh. beigefügte PDF)

Der Vorstand

PDF Dokument (24 kB)

25.05.2013
11. AOK-Firmenlauf am 5. Juli 2013 - Dringend Streckenposten gesucht
 

Der 11. AOK-Firmenlauf naht mit großen Schritten.

Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, benötigen wir wie jedes Jahr jede Menge Streckenposten.

Bitte bei Frank Lesniak unter 12044 anrufen oder per Mail an frank@arz-lesniak.de melden.

Infos für die Streckenposten sh. PDF-Dokument.

Herzlichen Dank, wir sehen uns am 5. Juli 2013!

PDF Dokument (31 kB)

25.05.2013
Volksbank Sponsorenlauf zum „Autofreien Volmetal“ am 23. Juni 2013 in Kooperation mit den Turbo-Schnecken
 

Bewegen für den guten Zweck – Volksbank und Turbo-Schnecken engagieren sich

Die Volksbank im Märkischen Kreis veranstaltet in Kooperation mit den Turbo Schnecken bereits zum zweiten Mal einen Sponsorenlauf zu Gunsten der Glücksbringer e.V. in Lüdenscheid.  Die Startnummern kosten 2,- € und sind ab sofort in ausgewählten Filialen der Volksbank zu erhalten. Neben der kompletten Startgebühr geht ein zusätzlicher Spendenbetrag von der Volksbank an die Glücksbringer e.V.

Am 23. Juni 2013 veranstaltet der Märkische Kreis wieder das "Autofreie Volmetal". Hierfür wird die B54 zwischen Schalksmühle und Meinerzhagen für den Autoverkehr gesperrt und steht für Fußgänger und alles, was Räder, aber keinen Motor hat, zur Verfügung. Viele Vereine und Institutionen veranstalten auf der Strecke Aktionen - unter anderem auch Turbo-Schnecken Lüdenscheid, die zu dieser Aktion mit einem engagierten sportlichen Team den Spaß an Bewegung vermitteln. Bereits zum zweiten Mal unterstützt die Volksbank diese Aktion: Der Volksbank-Sponsorenlauf in Zusammenarbeit mit den Turbo-Schnecken erhält dadurch noch eine soziale Komponente – zu Gunsten des Glücksbringer e.V. in Lüdenscheid. T

Teilnehmen kann jeder. Es sind verschiedenste sportliche Aktivitäten willkommen: Von (Nordic) Walken, Laufen, Biken bis zum Inline-Skaten. Dabei kann jeder selbst entscheiden, welche Strecke er absolvieren möchte. Die kürzeste Strecke beträgt 5 km und die längste umfasst rund 28 km. An verschiedenen Wendepunkten erhält der Teilnehmer an den Turbo-Schnecken-Points entlang der Strecke einen Streckenstempel auf seine Startnummer, die abschließend zeigt, welche Entfernung absolviert wurde. Es wird keine Zeit gemessen, es geht ausschließlich um den Spaß am Sport - und darum, etwas Gutes zu tun. Jeder Teilnehmer meldet sich am Startpunkt der Turbo-Schnecken und kann dann von dort aus starten. Es gibt keine festen Startzeiten. Starts sind von 11 - 18 Uhr nach Belieben möglich. Je mehr teilnehmen, desto besser: Neben der kompletten Startgebühr (2,- € pro Startnummer) geht ein zusätzlicher Spendenbetrag von der Volksbank im Märkischen Kreis an den Glücksbringer e.V. - für einen guten sozialen Zweck in Lüdenscheid.

Für den Lauf können alle Interessierten ab sofort die Startnummern in folgenden Filialen der Volksbank im Märkischen Kreis erwerben :


•        Geschäftsstelle Lüdenscheid, Sauerfelder Str. 5, 58511 Lüdenscheid
•        Geschäftsstelle Brügge, Volmestr. 93, 58515 Lüdenscheid
•        Geschäftsstelle Halver, Frankfurter Str. 27-29, 58553 Halver
•        Geschäftsstelle Schalksmühle, Rathausplatz 2, 58579 Schalksmühle
•        Geschäftsstelle Meinerzhagen, Haupstr. 12, 58540 Meinerzhagen
•        Geschäftsstelle Mühlenbergstraße, Mühlenbergstr. 1, 58540 Meinerzhagen
•        Geschäftsstelle Altena, Lennstr. 66, 58762 Altena
•        Geschäftsstelle Werdohl, Altes Dorf 8, 58791 Werdohl
•        Geschäftsstelle Herscheid, Am Markt 6, 58849 Herscheid


Weitere Informationen erhalten Sie in den Filialen der Volksbank, auf der Homepage www.volksbank-im-mk.de.

 

PDF Dokument (570 kB)

24.05.2013
Turbo-Schnecken beim DOSB-Seminar in Köln
 

Die Teilnahme an dem Seminar „Gewinnung von Partnern für den Verein – Sportsponsoring und andere Finanzierungsmöglichkeiten -"  ist ein Teil der Vertragsvereinbarung von ARAL mit den Turbo-Schnecken.  Das Seminar richtete sich primär an Vereine, die im Breitensport orientiert sind.  Im Jahr 2011 waren die Turbo-Schnecken einer von zehn Hauptpreisträgern aus dem gesamte Bundesgebiet und hatten 25.000 EUR für das Projekt „Schneckenhaus“ gewonnen. 

Interessant waren auch die Vorstellungen der Projekte der anderen Gewinnervereine (z. B. SC Willingen, Kieler Kanuten, TuS Treudeutsch 07 Lank , SC DHfK Leipzig oder der SV Henstedt-Ulzburg).

Damit der Kontakt unter den Vereinen bestehen bleibt, wurden untereinander einige Ideen entwickelt, z. B. im Winter mal den Ski-Club Willingen zu besuchen oder eine Paddeltour bei den Kieler Kanuten zu organisieren.

An dem Seminar nahmen Karsten Witt, Lisa Reich und die Oberschnecke teil.

29.03.2013
Frohe Ostern
 

Moderner Osterhase

Ach, war das eine schöne Zeit,

als Osterhäschen war bereit,

die Ostereier zu bemalen.

Heut' liegen bunt sie in Regalen,

man braucht sie nur noch aufzuessen

und Osterhäschen ist vergessen.

Wir wünschen Euch allen wunderschöne (leider keine sonnigen) Osterfeiertage mit vielen bunten oder Schokoladeneiern ....

Vorstand
Turbo-Schnecken Lüdenscheid e. V.

 

20.01.2013
DLV zertifiziert Lauftreff und Walking/Nordic-Walking-Treff
 

Die Turbo-Schnecken Lüdenscheid e. V. sind vom Deutschen Leichtathletik-Verband zum vierten Mal mit dem DLV-Zertifikat „Sehr gut“ für den Lauf- und Walking/Nordic-Walking-Treff ausgezeichnet worden. Eine besondere Auszeichnung für den Verein sowie für die Lauftreff- und Walking/Nordic-Walking-Leiter.
Für dieses Zertifikat mussten viele Richtlinien erfüllt und eingereicht werden:
Allgemeine Angaben über den Verein, Gesamtzahl der einzelnen Gruppen, Anzahl Übungsleiter und Betreuer, von 2010 - 2012 öffentlichwirksame Aktionen, Aktionen zur Mitgliedergewinnung, Angebote zur Prävention, Öffentlichkeitsarbeit allgemein (Zeitungsberichte,  Aktionsplakate, Handzettel usw.) sowie Aus- und Fortbildungsnachweise der Übungsleiter, Anfängerschulungen, Zusammenarbeit mit Kooperationspartner sowie Nachweise über Ernährungs- und Schuhberatung. Das Zertifikat ist bis 31.12.2014 gültig.

20.12.2012
Weihnachtsüberraschung für Firmenlaufhelfer
 

Jedes Jahr sind über 200 Helfer der Turbo-Schnecken beim AOK-Firmenlauf im Einsatz. Sei es als Streckenposten, bei der Futter- und Getränkemeile oder in der Organisation. Durch die Verlegung des Firmenlaufs in diesem Jahr waren die Helfer sogar 2 x im Einsatz.

Unter allen Helfern wurden zum 10. AOK-Firmenlauf 10 Helfer für die Tombola ausgelost.

Die Glücksfee bzw. das Glücksbaby Neo (Sohn von Frank Lesniak - Foto PDF) hat die Gewinner vor einigen Tagen gezogen und hatte dabei eine Menge Spaß. Manches Los wurde erst einmal geschmacklich getestet. Die Gewinnübergabe fand am 19.12.2012 statt.

Hier die Gewinner. Herzlichen Glückwunsch!!!

1. Preis Reise nach Prag, Kattwinkel Reisen, Elisabeth Scheele

2. Preis Küchenmaschine, LN, Rolf Menges

3. Preis Gutschein Castello, Bucci, Gertrud Seipel

4. Preis Pulsuhr, AOK,  Sebastian Bott

5. Preis Gutschein Wellness, Kosmetik Anke Hansen, Edith Escher

6. Preis Gutschein Intersport Stern-Center und
    Gutschein Gerätetraining Märkische Reha-Kliniken, Siggi Bittner

7. Preis Gutschein Intersport Stern-Center
    und Gutschein Gerätetraining Märkische Reha-Kliniken, Gunther Hardt

8. Preis Gutschein Intersport Stern-Center, Hardy Kahlfuss

9. Preis Spruch-Glasfenstermobile
    Schmidts Schlafen – Wohnen – Leben, Gerhild Rölert

10. Preis Gutschein Restaurant Aurora, Jürgen Meier

 

PDF Dokument (1.088 kB)

27.09.2012
10. AOK-Firmenlauf Jubiläumsvideo
 

Auch in diesem Jahr hat eine Filmcrew den Firmenlauf begleitet. Das Ergebnis könnte ihr hier bestaunen:

10. AOK-Firmenlauf: Jubiläumsvideo

23.09.2012
1. Lüdenscheider Familienmonat
 

Beim 1. Lüdenscheider Familienmonat sind die Turbo-Schnecken mit vielen Angeboten dabei.
Ob Dschungel-Sport, Familien-Wanderung, Entspannungsgeschichten, Inline-Skaten, Nordic-Walking oder Spielenachmittag "Ballführerschein".

Im Kulturhaus findet am 07.10. und 21.10. um 16:00 Uhr eine Inliner-Disco statt unter dem Motto "Besser Inline Skaten als Online Surfen".

Am Eröffnungswochenende sind wir am 29.09. ab 11:00 Uhr im Rahmen des AOK-Familientages auf dem Sternplatz mit einem Info- und einem kleinen Futtermeilenzelt (Waffeln, Kuchen, Kaffee, Kakao). Gegen 14:30 Uhr stellen wir auf der Bühne Flexibar, Seniorengymnastik und Drums Alive vor.
 
Nähere Infos findet Ihr im Veranstaltungskalender unter www.famo2012.de.

Wir sehen uns ...

31.07.2012
4. Märkischer Wander- und Familientag am 26.08. 2012 - Raus in die Natur. Rein ins Erlebnis
 

Am Sonntag, 26.08. findet von 11 - 17 Uhr der 4. Märkische Wandertag mit vielen Aktionen am Schützenplatz Loh statt.

Die Turbo-Schnecken sind mit vielen Aktionen dabei, ob Nordic-Walking, Radfahren, Skaten, Mountainbiken und Raktortraining. Am Stand der Turbo-Schnecken werden leckere Waffeln am Stiel gebacken.

Unser Kooperationspartner ARZ Frank Lesniak ist mit E-Bikes zum Testen vertreten.

 

 

 

Das genaue Programm könnt ihr aus dem beigefügten PDF-Flyer entnehmen.

Wie sehen uns .....

PDF Dokument (515 kB)

04.07.2012
Neuer Firmenlauftermin
 

In Abstimmung mit der Stadt Lüdenscheid und den an der Organisation beteiligten Personen und Institutionen wird der 10. AOK-Firmenlauf nun

am Freitag, 31.08.2012 stattfinden.

An diesem Tag kann das ursprüngliche Konzept weitestgehend und ohne große organisatorischen Veränderungen umgesetzt werden. Weitere Infos sh. www.lauf-im-kreis.de

 

07.06.2012
Autofreies Volmetal am 24.06.2012 - Volksbank Sponsorenlauf
 

Hallo Wanderer, Läufer, Nordic-Walker, Walker Skater und Radler,

auf Euch alle wartet am Sonntag, 24. Juni, ein einmaliges Erlebnis auf einer wunderschönen Strecke: der Volksbank-Sponsorenlauf durchs autofreie Volmetal! Auf 14 Kilometern zwischen Lüdenscheid-Brügge und Meinerzhagen, wo sonst nur Autos und Laster rollen, veranstalten die Lüdenscheider Turbo-Schnecken, die Volksbank im Märkischen Kreis und der Märkische Zeitungsverlag ein Sport-Event, das es noch nie gab. Alle Sportler, die eine Teilstrecke entlang der Volme oder die gesamte Distanz absolvieren wollen, sind zwischen 10:00 Uhr und 17:00 Uhr herzlich dazu eingeladen. Der Startpunkt wartet in Brügge/Ahelle auf dem Parkplatz vor dem Eisenbahnviadukt am roten Turbo-Schnecken-Pavillon,direkt an der B 54.

Wer sich dann an einer der vier Stationen seinen Stempel abholt, hat zusätzlich etwas Gutes getan: Die Volksbank im Märkischen Kreis belohnt jeden Teilnehmer - egal bei welcher Streckendistanz - mit einer Spende für die Aktion Glücksbringer e.V., die Familien in Not und soziale Projekte rasch und unbürokratisch unterstützt! Dazu kommen ebenfalls die Startgelder von 2,- € pro Person.

Wer sich also am 24. Juni bei hoffentlich schönem Wetter ins Zeug legt, tut was für die eigene Gesundheit und den guten Zweck.

Eine kleine Belohnung für alle Aktiven gibt's obendrein: die Volksbank stellt für jeden Teilnehmer eine faltbare Trinkflasche zur Verfügung.

Um die ganze Sache so gut wie möglich planen zu können, bitten wir um Eure Anmeldung. Damit am Veranstaltungstag so wenig wie möglich Wartezeiten entstehen, können die Startnummern auch schon ab sofort in den Volksbank-Filialen in Lüdenscheid (Sauerfeld und Brügge), in Halver, Schalksmühle, Herscheid, Meinerzhagen (Hauptstraße und Mühlenfeldstraße), Werdohl und Altena (Lennestraße) gegen Entrichtung der Startgebühr abgeholt werden.

Wir freuen uns auf viele Anmeldungen:

Volksbank im Märkischen Kreis eG
Märkischer Zeitungsverlag und dieTurbo-Schnecken Lüdenscheid e. V.

23.05.2012
Bilder vom Panoramalauf sind online
 

Weitere Bilder vom Panoramalauf sind online. Alle Starts, Stadion und Zieleinläufe. Fotograf Uwe Grode. Auch hier gelten die gleichen Bedingungen wie bei den anderen Bildern.

Über 1000 Bilder vom Panoramalauf sind online.

Die Bilder sind für euch in der (Small) Version kostenfrei.

Falls Ihr ein Foto in voller Auflösung haben möchtet (ca.8-18Megapixel), dann schickt eine email an panoramalauf@photographixs.com .  Wichtig ist die Angabe der letzten 4 Ziffern.  z.b. von " 20120512_Panoramalauf_0152 (Small) " Gebt bitte nur die 0152 an. Die Nummer ist zu sehen wenn ihr auf das Bild mit der rechten Maustaste klickt und auf Eigenschaften geht. 

Jedes Foto kostet 1,00€ . Das Geld geht diese Jahr als Spende für das Schneckenhaus.

Hier die Links:

 

Panoramalauf_2012

 

20.05.2012
Protokoll Jahreshauptversammlung am 01.05.2012
 

Das Protokoll der Jahrshauptversammlung ist im geschützten Mitgliederbereich abgestellt.

07.05.2012
Fitness an der Aral-Zapfsäule am 5.5.2012
 

Turbo-Schnecken veranstalteten Fitnessprogramm für Autofahrer an der Aral-Tankstelle, Werdohler Landstraße 4.

sh. Presseinfo Aral vom 05.05.2012

Weitere Fotos sh. Aktuelles/Foto Galerie

 

 

PDF Dokument (145 kB)

06.05.2012
Turbo-Schnecken Live bei WDR 5
 

Am Freitag, 4.5. waren auf Einladung von WDR 5 Karina Burkowski, Christa Timm sowie Dr. Jakob von der Sportmedizin Hellersen zu eine Live-Sendung in Bad Berleburg im Kühhude-Cafe direkt am Rothaarsteig. Eingeladen waren auch noch eine Marathonläuferin, Wanderer usw.

Es ging um schöne Strecken zum Laufen und Wandern in NRW und die Menschen, die diesem Trend folgen.

Bei uns ging es um die Vereinsgeschichte, das Laufen in der Gemeinschaft und das Training für Anfänger und Marathon-Anwärter.

Alles anzuhören unter dem Link: http://www.wdr.de/mediathek/html/regional/2012/05/04/thema-nrw.xml

02.05.2012
Jahreshauptversammlung - Ergebnis Wahlen
 

Auf der Jahreshauptversammlung wurden am 01.05.2012 wiedergewählt:

Kerstin Mlitz, 1. stellvertr. Vorsitzende
Gisela Kaddatz, Geschäftsführerin
Siegfried David, Kassenprüfer

Herzlichen Glückwunsch!

Das Protokoll wird in den nächsten Tagen im geschützten Mitgliederbereich abgestellt.

 

 

 

27.04.2012
Handstand an der Zapfsäule: Beim Aktionstag „Immer fit – auch unterwegs“ macht der Turbo-Schnecken e.V. Autofahrer fit
 

Die Turbo-Schnecken e.V. aus Lüdenscheid, Gewinner des Vereinswettbewerbs „Aral und dein Verein - Gemeinsam mehr bewegen“, veranstaltet einen Aktionstag an der Tankstelle, um auf sein breites Sportangebot aufmerksam zu machen
Am Samstag, den 5. Mai, erhält jeder, der die Aral Tankstelle in der  Werdohler Landstraße 4 in Lüdenscheid aufsucht, ein kostenloses Fitness-Kurzprogramm von den Turbo-Schnecken Lüdenscheid. Während ein Vereinsmitglied das Betanken des Autos übernimmt, durchläuft ein anderes mit dem Fahrer ein kleines Sportprogramm. So wird ein gewöhnlicher Stopp an der Zapfsäule zu einem erfrischenden Rundum-Energietanken für Auto und Fahrer. Mit seinem Aktionstag will der Turbo-Schnecken e.V. auf sein breites Angebot aufmerksam machen: Neben Lauf- und Walkingprogrammen gibt es diverse Breitensportarten, Radfahren und Inlineskating.
Aral fördert für drei Jahre Projekte für generationsübergreifendes und lebenslanges Sporttreiben
 2011 startete Aral in Kooperation mit dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) die bundesweite Kampagne „Aral und dein Verein – Gemeinsam mehr bewegen“. Herzstück  ist ein Vereinswettbewerb. Teilnehmen konnten Amateur-Vereine mit laufenden oder geplanten Projekten für generationsübergreifendes und lebenslanges Sporttreiben. Eine Expertenjury wählte die zehn Gewinnervereine aus – der Turbo-Schnecken e.V. ist einer von ihnen. Er erhält nun über drei Jahre gestaffelt ein Preisgeld in Höhe von insgesamt 22.500 Euro. Die Prämie investiert der Verein in die Planung und Restaurierung einer Bewegungslandschaft für ihr „Schneckenhaus“, ein Sport- und Gesundheitszentrum für Kinder, Familien, Unternehmen und alle Laufbegeisterten. Die umgebaute Maschinenfabrik soll im Dezember 2012 eingeweiht werden. 
Außerdem könnt ihr an einem Gewinnspiel teilnehmen und Waffeln essen.

15.04.2012
Jahreshauptversammlung
 

Die diesjährige Jahreshauptversammlung findet am Dienstag, 1. Mai, 13:00 Uhr
in der Aula des Geschwister-Scholl-Gymnasiums statt.

Tagesordnung (sh. beigefügte PDF)

Nach der Jahreshauptversammlung gegen 15:00 Uhr laden wir zu einer Ideenwerkstatt "Schneckenhaus" ein.

Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen.

Die Einladung zur JHV und zur Ideenwerkstatt erhaltet ihr per Post.

Der Vorstand

 

 

 

PDF Dokument (62 kB)

03.04.2012
Jahreshauptversammlung
 

Die diesjährige Jahreshauptversammlung findet am Dienstag, 1. Mai, 13:00 Uhr statt.

Nach der Jahreshauptversammlung gegen 15:00 Uhr laden wir zu einer Ideenwerkstatt "Schneckenhaus" ein.

Nähere Infos (u. a. auch die Örtlichkeiten) folgen.

Der Vorstand

 

 

 

26.12.2011
Spenden für Schneckenhaus
 

Ab sofort können Spenden für das Projekt "Schneckenhaus" eingezahlt werden
auf das Konto:

Turbo-Schnecken Lüdenscheid
Konto-Nr. 370445
BLZ 458 500 05

Verwendungszweck: Schneckenhaus + Name + Anschrift (für eine Spendenbescheinigung)
 
Spendenaktionen für das Projekt stellen wir in Kürze vor. 
 
 
 

26.11.2011
Helferfete - Brunch am 04.12.2011
 

Die Helferfete findet am Sonntag, 04.12.2011 in der Gaststätte Bräcker Othlinghauser Str. 25 von 11 - 14 Uhr statt. 

Anmeldung im geschützten Mitgliederbereich bis 01.12.2011.

16.09.2011
Fotos Aral Wettbewerb
 

Weitere Fotos von der Scheckübergabe bei Aral sind unter Aktuelles, Foto-Galerie.

 

 

 

 

 

15.09.2011
Turbo-Schnecken e.V. gewinnen den bundesweiten Wettbewerb „Aral und dein Verein“
 

Presseinformation Aral:

Dass Gemeinschaft stark macht, haben die Turbo-Schnecken Lüdenscheid eindrucksvoll gezeigt. Der Sportverein belegte beim bundesweiten Wettbewerb „Aral und dein Verein“ einen von zehn ersten Plätzen. Heute überreichte Martin Mielke an der Aral Tankstelle, Werdohler Landstr.  in Lüdenscheid einen Scheck über 22.500 Euro. An dem Wettbewerb konnten Vereine, die Projekte oder Konzepte für generationsübergreifendes und lebenslanges Sporttreiben anbieten, teilnehmen. „Dass wir Kondition haben, beweisen unseren vielfältigen Sportangeboten Tag für Tag. Toll, dass sich die Ausdauer gelohnt hat und wir uns beim bundesweiten Wettbewerb durchgesetzt haben. Dank der von Aral bereitgestellten Fördermittel können wir unsere Projektarbeit auch künftig fortführen“, erklärt Brigitte Klein.

Der Jury gefielen vor allem das hohe Engagement der Vereinsmitglieder und die Vielfalt der Angebote – über alle Generationen hinweg. Neben hochrangigen Vertretern des Deutschen Olympischen Sportbunds (DOSB) wählte auch der ehemalige Weltklasseskifahrer Christian Neureuther die Sieger aus. „Was die Lüdenscheider Turbo-Schnecken in punkto generationsübergreifendes Sporttreiben auf die Beine stellt, ist einfach klasse. Herzlichen Glückwunsch – die Auszeichnung haben Sie sich redlich verdient!“, unterstreicht der dreifache Olympiateilnehmer in einer Videobotschaft. Dank der Prämie können die Turbo-Schecken Lüdenscheid auch weiterhin ehrgeizige Ziele verfolgen. Der Verein will das Preisgeld für den Aufbau eines Sport- und Gesundheitszentrums sowie für die Einrichtung weiterer generationsübergreifender Angebote nutzen.

Die Kampagne „Aral und dein Verein“ wurde im April 2011 ins Leben gerufen. Herzstück ist ein bundesweiter Wettbewerb, den die blau-weiße Tankstellenmarke gemeinsam mit dem DOSB initiiert hat. Ziel ist es, den Vereinssport in Deutschland und das Miteinander von Alt und Jung zu stärken. Aral stellt dafür insgesamt 225.000 Euro bereit. „Soziales Miteinander und gute Nachbarschaft sind uns sehr wichtig. Schließlich liegen Aral Tankstellen meist genau dort, wo Menschen zusammenleben. Hier in Lüdenscheid ist dies nicht anders. Mit der Förderung herausragender generationsübergreifender Vereinssportprojekte wollen wir einen Beitrag leisten, um Menschen mobil und die Gesellschaft intakt zu halten“, erläutert Martin Tillmann, Bezirksleiter von Aral. 

Neben den Turbo-Schnecken freuen sich neun weitere Sportclubs aus allen Teilen Deutschlands über die Auszeichnung. Das Preisgeld erhalten sie verteilt über 36 Monate. Im ersten Jahr sind dies jeweils 10.000 Euro. Im zweiten Jahr werden die Projekte mit 7.500, im dritten Jahr mit 5.000 Euro bezuschusst. Außerdem stehen Aral und der DOSB den Gewinner-Sportvereinen mit Beratungs- und Schulungsangeboten zur Seite. Die Preisverleihungen finden ab Mitte September 2011 an Aral Tankstellen, die in Nachbarschaft der Siegervereine liegen, statt.

Foto: Lüdenscheider Nachrichten

Weitere Fotos folgen.

07.09.2011
Aktionstag Bewegter Rücken am 10.09.2011
 

Am Samstag, 10. September findet ab 10:00 Uhr bei SCHMIDTS schlafen.wohnen.leben ein Aktionstag "Bewegter Rücken" statt.
Weitere Informationen sh. PDF-Datei.

PDF Dokument (124 kB)

01.09.2011
Geld fürs Schneckenhaus
 

Die Turbo-Schnecken Lüdenscheid erhalten aus dem Denkmalförderprogramm des Landes Nordrhein-Westfalen für das Jahr 2011 eine Zuwendung in Höhe von 400 000 Euro für die Umnutzung der seit 2004 denkmalgeschützten Hallen der ehemaligen Maschinenfabrik Hesse & Jäger zu einem Sport- und Gesundheitszentrum.

Ferdinand Aßhoff, zuständiger Abteilungsleiter bei der Bezirksregierung Arnsberg, übergab den Förderbescheid am Mittwoch an Brigitte Klein, Vorsitzende der Turbo-Schnecken.
Der Verein hatte das Firmengelände bekanntlich 2008 erworben und wird dort eine multifunktionale Sporthalle mit Gesundheits- und Freizeiteinrichtungen sowie mit einer Begegnungsstätte und seiner eigenen Vereinsgeschäftsstelle einrichten. Das neue Domizil des Vereins heißt in Anlehnung an den Vereinsnamen schon jetzt „Schneckenhaus“.
Durch die Initiative des Vereins, so betont die Bezirksregierung in einer Pressemitteilung, könnten die denkmalgeschützten Hallen erhalten und einer nachhaltigen Nutzung zugeführt werden. Ferdinand Aßhoff war sich mit Brigitte Klein einig, dass der Verein mit seinem großen ehrenamtlichen Einsatz für das Projekt ein besonderes Beispiel für bürgerschaftliches Engagement zeige.
Mit den jetzt bewilligten Mitteln kann die erste Bauphase starten. In den Jahren 2012 und 2013 wird der Verein, der heute mehr als 2000 Mitglieder stark ist, weitere Zuwendungen aus Denkmalmitteln erhalten. Von Seiten des Landes existiert eine Förderzusage über insgesamt 1.2 Millionen Euro. Zur Sicherung der Finanzierung konnte der Verein weitere Unterstützungen realisieren. So steuern die NRW-Stiftung und die Deutsche Stiftung Denkmalschutz jeweils 100 000 Euro bei.

18.08.2011
Glückstag für die Turbo-Schnecken - Zwei Wettbewerbe gewonnen
 

Die "Sterne des Sports" leuchten über den Vereins- und Breitensport

Die „Sterne des Sports“ sind eine Auszeichnung, die an Sportvereine für ihr soziales Engagement vergeben wird. Der gesellschaftliche Einsatz innerhalb des Breitensports wird mit diesem Preis belohnt, nicht die sportliche Höchstleistung. Den „Sternen des Sports“ geht es um die B-Note, nicht die A-Note. Dieser Wettbewerb würdigt kreative, innovative Maßnahme in Bereichen wie Gesundheit, Jugendarbeit, Integration, Gleichstellung.

Die Turbo-Schnecken haben an diesem Wettbewerb mit mit Projekt Firmenlauf "Spaß statt Tempo" in der Kategorie Gesundheit teilgenommen und den 2. Platz belegt.

Am heutigen Tag fand die Preisverleihung mit Pressevertretern in der Volksbank am Sauerfeld statt. Die Turbo-Schnecken bekamen eine Urkunde und einen Scheck über 400,00 Euro.

Den 1. Platz belegte der LTV mit dem Projekt "Integration", den 3. Platz die Baskets Lüdenscheid.

Eine Stunde später bekamen die Turbo-Schnecken einen Anruf von Aral Deutschland. Wir hatten vor kurzem an dem Wettbewerb „Aral und dein Verein – Gemeinsam mehr bewegen“ – teilgenommen. Es wurden Vereine gesucht, die Projekte für generationsübergreifendes und lebenslanges Sporttreiben anbieten oder planen. Hierfür mussten wir uns einiges einfallen lassen (mehr darf noch nicht verraten werden).

An diesem Wettbewerb haben 450 Vereine aus ganz Deutschland teilgenommen. In der Jury war u. a. Christian Neureuther, ehemaliger Weltklasse-Skifahrer. 10 Vereinsprojekte haben gewonnen.

Ihr werdet es nicht glauben, wir sind bei den Gewinnerprojekten dabei und haben ein Sponsorenpaket von 22.500 EURO gewonnen. Nächste Woche kommt ein Aralvertreter nach Lüdenscheid, um die Turbo-Schnecken kennen zu lernen.

Also ein SUPER-DONNERSTAG für die Turbo-Schnecken.

31.07.2011
Helferparty - Termin vormerken!!!
 

Alle Helfer/innen vom AOK-Panoramalauf und AOK-Firmenlauf sind recht herzlich zur Helferparty am 4. Dezember, ab 11:00 Uhr eingeladen. Den Ort teilen wir noch mit.

Den Termin schon mal in Euren Kalender eintragen!!!

10.07.2011
Turbo-Schnecken freuen sich über Finanzspritze
 

Professor Dr. Berthold Stötzel von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz übergab am 07.07.2011 symbolisch der Turbo-Schnecken-Vorsitzenden Brigitte Klein 100 000 Euro für die Dachsanierung des ehemaligen Hesse & Jäger-Komplexes. Weitere Vertreter des Vereins sowie der Stadt, des Architekturbüros HWR sowie von NordWestLotto waren ebenfalls zugegen.

Bericht der Lüdenscheider Nachrichten:

http://www.come-on.de/nachrichten/maerkischer-kreis/luedenscheid/turbo-schnecken-freuen-sich-ueber-finanzspritze-1313201.html

04.07.2011
Betriebliches Gesundheitsmanagement Firma Vossloh mit den Turbo-Schnecken
 

Nach der guten Kooperation mit der Firma Erco vor 2 Jahren trainieren seit einigen Wochen Katrin Holzapfel und Arno Dumke bei der Firma Vossloh, Werdohl mit 30 Mitarbeiter/innen für den 9. AOK FIrmenlauf. Die Turbo-Schnecken wurden von der Firma Vossloh angesprochen. Nach einem Gespräch bei der Firma Vossloh und einer Präsentation unseres Lauf- und Nordic-Walkingkonzeptes wurden unsere beiden Übungsleiter von der Firma Vossloh verpflichtet.

sh. Zeitungsartikel http://www.come-on.de/nachrichten/maerkischer-kreis/werdohl/zehntel-macht-1280112.html

03.07.2011
Veranstaltung der bewegte Kreis am 9. Juli auf dem Sternplatz
 

Neues Projekt der Gesundheitskonferenz: "MK - der bewegte Kreis"
Zusammenarbeit mit der Kampagne "Überwinde deinen inneren Schweinehund"

 
MK - Der bewegte Kreis: "Überwinde deinen inneren Schweinehund" "Runter von der Couch, aktiv werden und mehr unter Leute kommen", gerade zum Anfang des Jahres nehmen sich das viele Märker immer wieder vor. Die Gesundheitskonferenz des Märkischen Kreises möchte nun insbesondere die Altersgruppe ab 45plus in ihren guten Vorsätzen bestärken und sie bei der Wahl einer geeigneten und dem Alter angepassten Sportart unterstützen. "Wissenschaftliche Untersuchungen belegen eindeutig, dass Gesundheit bis ins hohe Alter etwas mit Bewegung und Lebensfreude zu tun hat", erklärt Landrat Thomas Gemke, der die Schirmherrschaft über das Projekt "MK - der bewegte Kreis" übernommen hat. "Wir möchten mit unserem Projekt möglichst viele Menschen in allen Städten und Gemeinden des Märkischen Kreises für den Sport in der Gemeinschaft begeistern aber auch die Entwicklung von gesundheitsfördernden Angeboten speziell für die Generation 45plus voran treiben", ergänzt Volker Schmidt als Vorsitzender der Gesundheitskonferenz.

Die Auftaktveranstaltung findet am 9. Juli einen Aktionstag "Lüdenscheid bewegt!" auf dem Sternplatz in Lüdenscheid. Anbieter von Sport- und Gesundheitsangeboten haben hier Gelegenheit sich vorzustellen. Sportinteressierte können sich über das Angebotsspektrum informieren und erhalten Hinweise, welche Sportarten für sie die richtigen sind.

Wir sind mit folgenden Angeboten dabei (sh. PDF).

Moderation
Herr Heintz wird die Moderation übernehmen. Er wird auf der Bühne die Ansprechpartner der Vereine zu den Angeboten interviewen. Zusätzlich wird er die vor der Bühne aufgestellten Pavillons besuchen und dort jeden die Möglichkeit geben das entsprechende Angebot zu präsentieren.  

PDF Dokument (26 kB)

29.05.2011
Jahreshauptversammlung, 29.05.2011, Aula des Geschwister-Scholl-Gymnasiums - Ergebnisse
 

Die Jahreshauptversammlung hat am Sonntag, 29.05.2011 stattgefunden und war mit 150 anwesenden Mitgliedern sehr gut besucht.

Wiedergewählt wurden:

Erste Vorsitzende, Brigitte Klein
Finanzmanagerin, Beate Kowal

Neu gewählt wurden:
Zweiter stellvertr. Vorsitzender, Björn Diergardt
Zweite Kassenprüferin, Marion Daniel

Auf der heutigen Mitgliederversammlung haben die Anwesenden einstimmig den Beschluss gefasst, das Projekt "Schneckenhaus" unter den jetzigen Bedingungen zu realisieren. Über das eindeutige Votum hat der Vorstand sich sehr gefreut.

Das Protokoll der Versammlung ist im geschützten Mitgliederbereich abgestellt

15.05.2011
Ergebnislisten AOK-Panoramalauf 14.05.2011
 

Hier geht es zu den Ergebnislisten:

http://www3.your-sports.com/details/index.php?page=4&eventid=6211&lang=de

Fotos sind unter der Rubrik Laufen abgestellt.

12.05.2011
Jahreshauptversammlung am 29. Mai 2011
 

Einladung zur Jahreshauptversammlung
am Sonntag, 29. Mai 2011, 11:00 Uhr,
Aula Geschwister-Scholl-Gymnasium
Hochstr. 27, 58511 Lüdenscheid

Tagesordnung:

1.    Begrüßung und Eröffnung der Versammlung

2.    Feststellung der Beschlussfähigkeit

3.    Genehmigung der Tagesordnung

4.    Berichte des Vorstandes

5.    Bericht der Kassenprüfer

6.    Entlastung des Vorstandes

7.    Wahlen
       a) Erste/r Vorsitzende/r

       b) Zweite/r stellvertr. Vorsitzende/r

       c) Finanzmanager/in

       d) Zweite/r Kassenprüfer/in

8. Sachstandsbericht und Abstimmung 
    zum weiteren Vorgehen „Schneckenhaus“                    

9. Anträge nach § 8 Abs. 3 der Vereinssatzung

10. Verschiedenes

Anträge sind bis zum 27. Mai 2011 schriftlich beim Vorstand einzureichen.

Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen.

Der Vorstand

09.05.2011
Wanderung im "Alten Testament"
 

Wanderung !
Liebe Schnecken,

wir bieten am Sonntag, 22.05.2011 wieder eine Wanderung an. Diesmal geht es über einen Rundweg  im Wandergebiet „Im Alten Testament.“ Die Wanderstrecke beträgt 11 km. Wir werden uns an den Rand vom Hochsauerland bewegen. Wanderzeit  ca. 3-4 Stunden, Pausen eingeschlossen.

Jeder sollte etwas zu trinken und essen( Apfel oder Banane für den kleinen Hunger) bei einer Pause unterwegs mitbringen.

Ebenfalls entsprechende Kleidung und natürlich gute, gute Laune.

Wir werden auch diesmal wieder eine Einkehr machen. Rast für das große Auftanken soll diesmal in Linneppe das Gasthaus Zur Mühle sein. Dort gibt es leckere Suppe mit Einlage und Kaffee und Kuchen.

Treffpunkt: Pendlerparkplatz Autobahnauffahrt Lüdenscheid  (Mitte)

Anmeldung erforderlich bis 18.05.2011      Tel. 02351-28065

Wann Treffpunkt Kursleiter und Anmeldung

Sonntag, 22.05.2011
9:00 Uhr     

Pendlerparkplatz
Lüdenscheid          (Mitte)

Peter Bild                 02351/28065                     bild@turbo-schnecken.com

Unkostenbeitrag:
2,50 Euro für Turbo-Schnecken-Mitglieder
5,00 Euro für Nichtmitglieder

09.05.2011
AOK-Panoramalauf am 14. Mai 2010 mit Lüdenscheider Ochsentour
 

Streckenführung
Der Name ist Programm! AOK NordWest und Turbo-Schnecken Lüdenscheid e.V. bieten abwechslungsreiche und teilweise anspruchsvolle Laufstrecken durch die „Nurre" und das Naturschutzgebiet „Stilleking".

Weitere Infos sh. PDF-Flyer oder unter der Rubrik Laufen, AOK-Panoramalauf 2011. Dort könnt ihr euch auch online anmelden.

PDF Dokument (765 kB)

28.02.2011
DiscoFox Plus mit der TSG Lüdenscheid für Turbo-Schnecken
 

sh. Mitgliederbereich

23.02.2011
Schnecken on Tour 2011 "Schwarzwaldmarathon" und Musicalbesuch in Hamburg
 

Wie schon angekündigt, geht es in diesem Jahr zum 44. Schwarzwaldmarathon (www.schwarzwaldmarathon.de) in Bräunlingen.

Zeitraum: 07.10. - 10.10.2011.

Wettbewerbe:

Marathon/Halbmarathon, Halbmarathon Walken, 10 km Lauf, 10 km Nordic-Walking.

Alle Reise-Interessierten (natürlich auch Fans) laden wir zu einer Infoveranstaltung recht herzlich ein am

Sonntag, 27. Februar  2011, 11:00 Uhr, AOK, Eingang Lösenbacher Str., 3. Etage (Cafeteria)

Eine weitere Fahrt ist nach Hamburg zum Musical Sister Act mit 1 ÜN geplant.
Termin 12./13. November. Infos hierzu kommen noch.


 

05.02.2011
Turbo-Schnecken besuchen den Landtag
 

Gordan Dudas, Mitglied des Landtages NRW (SPD) hatte die Turbo-Schnecken zu einem Besuch in den Landtag eingeladen. 49 Turbo-Schnecken machten sich mit dem Bus am 02.02. auf den Weg nach Düsseldorf.

Zunächst gab es eine halbstündige Einführung durch den Besucherdienst des Landtages in die Tagesordnung und über die parlamentarische Arbeit. Danach ging es auf die Besuchertribüne, wo von dort aus die aktuelle Plenardebatte (Endlager Castor Transporte) live verfolgt werden konnte.

Im Anschluss stellte sich Gordan Dudas eine Stunde lang den vielen Fragen der Turbo-Schnecken. Vielfältige Themen (u. a.  Bildungspolitik, die Aufgaben im Landtag und das Schneckenhaus) wurden angesprochen.

Abschließend lud Gordan Dudas zu Kaffee und Kuchen in die Kantine des Landtages ein. Bevor die Heimreise angetreten wurde, ging es noch in die Altstadt und auf die Kö.

19.12.2010
Imagekampagne "Heimvorteil" der Stadtwerke Lüdenscheid - Turbo-Schnecken demnächst auf Plakaten zu sehen
 

Wie vor einigen Tagen mitgeteilt, haben drei Turbo-Schnecken an der Imagekampagne "Heimvorteil" der Stadtwerke Lüdenscheid teilgenommen.
 
Die Vorbereitungen zum Start der Imagekampagne "Heimvorteil" sind nahezu abgeschlossen.  Achtet demnächst auf die Buswartehäuschen.

In der 51. Kalenderwoche platzieren die Stadtwerke online-Banner auf gmx.de und web.de mit Verlinkung auf ihre neue Homepage, die am 01.12.2010 live geschaltet wird.

In der 52. Kalenderwoche sowie in der 1. Kalenderwoche des neuen Jahres sind wir auf 78 City-Light-Flächen im gesamten Stadtgebiet Lüdenscheid zu bewundern. Das Motiv ist absolut toll geworden!!!

Zu Beginn des neuen Jahres werden drei Linienbusse auf der kompletten Rückseite mit dem Turbo-Schnecken-Motiv beklebt und fahren damit während des gesamten Monats Januar durch Lüdenscheid.

Bereits ab 06.12.2010 ist der Film des Fotoshootings mit den Sportlerinterviews unter www.stadtwerke-luedenscheid.de zu sehen. Reinschauen lohnt sich.

 

08.11.2010
Turbo-Schnecken zu Gast bei Petra Crone
 

Zu einem Informationsgespräch traf Petra Crone vor einigen Tagen Vorstandsmitglieder des Vereins Turbo-Schnecken Lüdenscheid e.V. Im Willy- Brandt- Haus am Breitenfeld empfing die Politikerin die Vorsitzende Brigitte Klein, Geschäftsführerin Gisela Kaddatz, Björn Diergardt, Referent für Öffentlichkeitsarbeit und Ernst Uhing, Organisations- Beirat.

Petra Crone informierte sich über die Geschichte des Vereins, der am 12. November seinen 20. Geburtstag feiert.

07.11.2010
Helfer-T-Shirts
 

Ab sofort können die T-Shirts für die Helfer vom Firmenlauf und dem Schneckenfest im Shop abgeholt werden (Termin vereinbaren).
Am Mittwoch, 10.11.2010 ist Claudia Engel zusätzlich von 17 bis 18 Uhr vor dem Haupteingang des Nattenbergstadions.
Ab Dezember gehen alle nicht abgeholten Shirts in den Verkauf.

05.11.2010
Auf zur großen Geburtstagsparty der Turbo-Schnecken
 

Die Turbo-Schnecken laden zur großen Geburtstagparty ein:

Freitag, 12. November 2010, 19:00 Uhr (Gründungsdatum der Turbo-Schnecken)
Hotel Mercure Lüdenscheid, Parkstr. 66

Nicht nur für Mitglieder! Freunde und Bekannte sind herzlich eingeladen, mit uns zu feiern.

Das Showprogramm:

Die Party-Coverband Lecker-Nudelsalat Köln mit der Sängerin Nadine Weyer und dem Soulsänger Kenneth King.
Die Band wird sicherlich für eine volle Tanzfläche sorgen. Infos: www.lecker-nudelsalat.de.

An diesem Nudelsalat kann sich so schnell keiner satt essen und so ziemlich jeder will am Ende noch einen Nachschlag.


Chapeau Bas (www.chapeau-bas.de) wird mit seinen Walkacts, Zaubereien und einer Feuershow einiges an Unterhaltung bieten und

das Jazzquartett Thomas Wurth wird alle Musikbegeisterten von den Stühlen reißen

Der Eintrittspreis von 27,50 Euro beinhaltet

  • Begrüßungsdrink
  • ein vielfältiges Büfett bis Mitternacht sowie
  • das Showprogramm

Getränke bietet das Mercure-Hotel zu Sonderpreisen an.

Und wer übernachten möchte:
Das Mercure-Hotel bietet Übernachtungsmöglichkeiten für 25,00 Euro mit Frühstück pro Person an. Die Zimmerreservierungen bitte im Mercure-Hotel unter Telefon 02351 156-0 “Kennwort Turbo-Schnecken-Sonderpreis” vornehmen.

Die Eintrittskarten sind erhältlich:

  • bei den Lüdenscheider Nachrichten und dem
  • Mercure-Hotel Lüdenscheid, Parkstr. 66
  • oder unter info@turbo-schnecken.com bestellen (nur mit Einzugsermächtigung).

Wir freuen uns auf eine große Geburtstagsparty.

01.11.2010
3 Turbo-Schnecken im Dezember auf Großplakate und Busse
 

 "In der Stadt zu Hause" so heißt eine Werbekampagne der Stadtwerke Lüdenscheid. Hierfür wurden kurzfristig 3 Turbo-Schnecken zum Fotoshooting am Samstag, 30.10. eingeladen.

Die Stadtwerke möchten die geplante Kampagne "leben" und durch die Kooperation mit heimischen Vereinen die Verwurzelung in der Stadt Lüdenscheid verdeutlichen.

Die 3 Turbo-Schnecken hatten beim Fotoshooting viel Spaß. Anfang Dezember lächeln Euch die Schnecken auf Großplakate und auf Buswerbung entgegen. Welcher Verein zuerst veröffentlicht wird, wissen wir noch nicht.

 

 

 

26.10.2010
Pressemitteilung und Fotos "Unser Verein IN FORM"
 

Beigefügt eine PDF-Datei von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung zu dem Wettbewerb "Unser Verein IN FORM".
Gewonnen haben wir 500,00 EUR und einen Fortbildungsgutschein über 300,00 EUR zum Thema Sport und Ernährung.

 

 

 

 

PDF Dokument (71 kB)

26.10.2010
Turbo-Schnecken unter den 10 besten Vereinen beim Wettbewerb „Der Verein in Form“
 

Die Turbo-Schnecken haben sich an dem Wettbewerb des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz beteiligt.

Der Wettbewerb hatte das Ziel, innovative Ideen und erfolgreiche Maßnahmen, die sich im Sinne von IN FORM für eine ausgewogene Ernährung und viel Bewegung einsetzen, in die Breite zu tragen und miteinander zu verbinden. 

Der Wettbewerb war zweistufig angelegt. In der ersten Stufe musste der Verein eine Wettbewerbsskizze einreichen. Diese musste sich auf die Themenbereiche Bewegung und Ernährung beziehen. An dem Wettbewerb hatten sich 130 Vereine beteiligt, davon kamen 32 in die zweite Stufe (die Turbo-Schnecken auch). 

In der zweiten Stufe mussten Maßnahmenblätter mit Zielformulierungen zu den Themenbereichen Bewegung und Ernährung erstellt sowie Qualifikationen der Übungsleiter eingereicht werden. Zudem die Vision „Wie kann ein Verein in Zeiten knapper Mittel funktionieren?“

Der Aufwand für diesen Wettbewerb hat sich gelohnt. 
Vor einigen Tagen bekamen die Turbo-Schnecken die Nachricht vom Bundesministerium, dass eine unabhängige Jury auf der Basis aller Präventionskonzepte die Siegervereine ausgewählt hat. Die Turbo-Schnecken gehören unter den 10 besten Vereinen. 

Im Rahmen der Abschlussveranstaltung der „Geschmackstage 2010“ fand im GOP Varieté-Theater in Essen am Samstag, 9. Oktober mit der Bundesernährungsministerin Ilse Aigner und dem Sternekoch Johann Lafer die Siegerehrung statt. An der Siegerehrung nahmen der 2. Stellvertr. Vorsitzende Klaus-Peter Loß und die Übungsleiterin Karina Burkowski teil.

 

15.09.2010
Fotos von der Veranstaltung "20 Jahre Turbo-Schnecken"
 

Ganz tolle Fotos von unserem Schneckenfest findet Ihr auf Aktuelles, Foto-Galerie. Schnecke anklicken!

Viel Spaß beim Anschauen.

Die Fotos sind von Jan Lassen, Halver.

06.09.2010
Ergebnislisten und Urkundenausdruck
 

Die Ergebnislisten und die Urkunden können unter www3.your-sports.com ausgedruckt werden.
Bei den Urkunden auf Ergebnisliste gehen, den Namen anklicken und dann erscheint die Urkunde zum Ausdruck.

02.09.2010
Sonderbeilage über Turbo-Schnecken
 

Am Freitag, 3.9. findet ihr in den Lüdenscheider Nachrichten eine 5-seitige Sonderbeilage über die Turbo-Schnecken.

Wer keine LN hat, sollte sie sich kaufen :-).

Wir sehen uns am Samstag.

 

 

 

29.08.2010
Aktion "Promotion Schweinehund" gelungen
 

Unsere Mädels Tina Rocks und Sabine Gallemann waren am Samstag als Schweinehund verkleidet unterwegs in der Stadt und haben unsere Schneckenfestflyer verteilt. Beide hatten viel Spaß und erregten Aufsehen. Weitere Fotos findet ihr unter Aktuelles, Foto-Galerie.

 

 

 

 

 

29.08.2010
Glückwunsch zum Jubiläum vom Deutschen Leichtathletikverband
 

Wir haben ein Glückwunschreiben und eine Urkunde zm 20-jährigen Vereinsjubiläum vom Deutschen Leichtathletikverband erhalten (sh. PDF).

PDF Dokument (356 kB)

29.08.2010
Presseartikel in der Zeitschrift "Westfalensport" des Fußball- und Leichtathletikverbandes
 

In der Ausgabe 4/2010 Westfalensport des FLVW ist der Artikel vom Nattenberg-Stadion (sh. PDF) erschienen.

PDF Dokument (428 kB)

 
Aktuelles